2. Wesentlichkeit

Das Unternehmen legt offen, welche Aspekte der eigenen Geschäftstätigkeit wesentlich auf Aspekte der Nachhaltigkeit einwirken und welchen wesentlichen Einfluss die Aspekte der Nachhaltigkeit auf die Geschäftstätigkeit haben. Es analysiert die positiven und negativen Wirkungen und gibt an, wie diese Erkenntnisse in die eigenen Prozesse einfließen.

Dietrich Ernst Beratung für Kommunikation bietet Beratungsdienstleistungen bevorzugt in der Region rund um den Unternehmensstandort Hilden an.
Dieses Prinzip wird wie folgt begründet:
- Räumliche Nähe ermöglicht auch inhaltliche und kulturelle Teilhabe.
- Kurzfristig notwendiger Austausch kann garantiert werden.
- Prozesse können im Aufwand flacher gesteuert werden.
- Die Ressource Arbeitszeit wird nicht mit unproduktiven Wegezeiten gefüllt.
- Umweltbelastende Mobilität wird vermieden.
In der Regel werden deswegen nur solche Kunden beraten, die innerhalb einer Stunde Fahrzeit (ÖPNV, SPNV, Pkw) zu erreichen sind oder bei denen eine persönliche Anwesenheit am Sitz des Kunden auf ein notwendiges Mindestmaß beschränkt werden kann.

Fahrten zur überregionalen Kongressen, Veranstaltungen o. ä. werden bevorzugt mit der DB absolviert, Geschäftsreisen mit dem Flugzeug werden grundsätzlich nicht unternommen.

Wichtigstes Kriterium bei der Annahme von Beratungsaufträgen ist die Nachhaltigkeitsperformance der Auftraggebern, bzw. deren Bestreben, Nachhaltigkeit perspektivisch als wesentliche Leitlinie ihres unternehmerischen Handelns entwickeln und umsetzen zu wollen.
Wird in einer Zusammenarbeit erkennbar, dass es Differenzen zwischen dem Handeln des Klienten und der von ihm angestrebten Nachhaltigkeit gibt, werden Möglichkeiten zur Korrektur erarbeitet und vorgeschlagen. Ist trotz theoretischer Zieldefinition keine Korrektur in der Praxis feststellbar, läuft die Zusammenarbeit aus.

Dietrich Ernst Beratung für Kommunikation ist nicht an bestimmte Branchen oder Wirtschaftsbereiche gebunden. Die immer ganzheitliche Analyse aller Stakeholder hinsichtlich ihrer Äußerungen, Erwartungen und Ansprüchen ist ein wichtiger Bestandteil der Beratungsleistung um den jeweiligen Kunden in die Lage zu versetzen, möglichst umfassend kompetent zu entscheiden.

Das Unternehmen Dietrich Ernst Beratung für Kommunikation hat Nachhaltigkeit als leitendes Prinzip der eigenen Strategie ausgewählt.

Aus den Aktivitäten des Unternehmens ergeben sich folgende Chancen, Auswirkungen und Risiken:

Chancen
Einen großen Hebel für die Steigerung der betrieblichen Nachhaltigkeit wird in der Mobilität gesehen. Hier wird angestrebt, bestehende Fahrzeuge mit Benzinmotoren durch E-Mobile oder solche, die mit Wasserstoff betrieben werden zu ersetzen.
Die Konzentration auf den Bereich der Nachhaltigkeit in der Positionierung des Unternehmens wird von potenziellen Kunden zunehmend nachgefragt und kann damit für eine angemessene Auslastung der Beratungskapazitäten des Unternehmens Dietrich Ernst Beratung für Kommunikation sorgen.

Auswirkungen
Dietrich Ernst Beratung für Kommunikation war durch gezielte Ansprache von bereits im Ansatz nachhaltig handelnder Unternehmen bei der Akquisition erfolgreich und hat entsprechende Beratungsmandate erhalten. Dietrich Ernst Beratung für Kommunikation hat sich zur Ergänzung des Leistungsangebotes als Schulungspartner zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex qualifiziert und bietet die beraterische Begleitung bei der Erstellung von Entsprechenserklärungen an. Diese Leistung wird insbesondere von KMUs genutzt, da personelle Kapazitäten für diesen Bereich kaum vorgehalten werden.

Risiken
Als Risiko wird bei der gewählten Unternehmensausrichtung empfunden, dass in vielen Unternehmen kein oder nur ein gering entwickelter Zugang zum Themenbereich Nachhaltigkeit existiert. Weiter erscheint eine mittelfristige Begleitung der Unternehmen in den Prozessen notwendig, bis in allen Strukturen die Prinzipien nachhaltiger Unternehmensführung etabliert sind. Für diese Begleitung ist in der Regel kein Budget vorgesehen.