2. Wesentlichkeit

Das Unternehmen legt offen, welche Aspekte der eigenen Geschäftstätigkeit wesentlich auf Aspekte der Nachhaltigkeit einwirken und welchen wesentlichen Einfluss die Aspekte der Nachhaltigkeit auf die Geschäftstätigkeit haben. Es analysiert die positiven und negativen Wirkungen und gibt an, wie diese Erkenntnisse in die eigenen Prozesse einfließen.

Ökologische, sozioökonomische und politische Besonderheiten des Umfelds, in dem die kick consulting GmbH tätig ist

Viele unserer Kunden sind in großen Transformationsprozessen unterwegs; Treiber sind vor allem: Digitalisierung, CO2-Verbrauch, demographischer Wandel, Globalisierung & Regionalisierung

Kundencluster: Industrieunternehmen, Öffentlich-rechtliche Organisationen der Daseinsvorsorge, Handel, Dienstleistungsunternehmen, Sonstige

Herausforderungen unserer Kunden sind:
Nachhaltigkeit in den Lieferketten, CO2-Footprint der eigenen Produktion und Logistik, Wiederverwertbarkeit der Produkte, Mitarbeiter-Gewinnung und -Bindung, Stabilität der Lieferketten, Balance zwischen Globalisierung und Regionalisierung


Wesentliche Nachhaltigkeitsthemen, die durch unsere Geschäftstätigkeit positiv oder negativ beeinflusst werden

Positive Auswirkungen:
Befähigung von Organisationen, Teams und Mitarbeiter:innen in den folgenden Dimensionen:

Negative Auswirkungen:


Wesentliche Nachhaltigkeitsthemen, die auf die Geschäftstätigkeit der kick consulting GmbH einwirken

Positive Auswirkungen:

Negative Auswirkungen:

Chancen und Risiken, die sich für die kick consulting GmbH aus dem Umgang mit den beschriebenen Nachhaltigkeitsthemen ergeben, und Schlussfolgerungen, die wir daraus für unser Nachhaltigkeitsmanagement ableiten

Chancen:

Risiken: