2. Wesentlichkeit

Das Unternehmen legt offen, welche Aspekte der eigenen Geschäftstätigkeit wesentlich auf Aspekte der Nachhaltigkeit einwirken und welchen wesentlichen Einfluss die Aspekte der Nachhaltigkeit auf die Geschäftstätigkeit haben. Es analysiert die positiven und negativen Wirkungen und gibt an, wie diese Erkenntnisse in die eigenen Prozesse einfließen.

kate arbeitet als gemeinnützige Beratungs- und Bildungsorganisation für nachhaltiges Wirtschaften, Unternehmensverantwortung, globale Gerechtigkeit und Entwicklungszusammenarbeit. Weiterhin hat kate ein Nachhaltigkeitsmanagementsystem implementiert.

 

Wie unter Leistungsindikatoren zu Kriterium 9 (G4) aufgeführt wurden im Zuge der Wesentlichkeitsanalyse folgende Aspekte als wesentlich eingestuft:



Bisher wurde noch keine Risikoanalyse zur Erfassung der Chancen und Risiken bzgl. der sozialen und ökologischen Aspekte durchgeführt. Diese wird im Zusammenhang mit der Revalidierung im Sommer 2018 durchgeführt werden.