2. Wesentlichkeit

Das Unternehmen legt offen, welche Aspekte der eigenen Geschäftstätigkeit wesentlich auf Aspekte der Nachhaltigkeit einwirken und welchen wesentlichen Einfluss die Aspekte der Nachhaltigkeit auf die Geschäftstätigkeit haben. Es analysiert die positiven und negativen Wirkungen und gibt an, wie diese Erkenntnisse in die eigenen Prozesse einfließen.

VÖB-Service ist vorwiegend als Dienstleister in der Banken- und Finanzbranche tätig, die Mehrzahl der Kunden stammt aus diesem Umfeld.

Mit den bereits beschriebenen vier Leistungsebenen – Bankensoftware, Bildung, Informationsdienste, Beratung – ist VÖB-Service in der Lage auf allen Ebenen den vielfältigen Ansprüchen und Bedürfnissen der Kunden zu entsprechen.

Um langfristig die Bedürfnisse der Kunden aufzunehmen und für den Unternehmenserfog gewinnbringend einzusetzen wurde als Vision ist im Leibild verankert:

"Unsere Unternehmenspolitik ist auf Nachhaltigkeit und konstanten Erfolg auf mittlere und längere Sicht ausgerichtet. So gewährleisten wir zukunftsfähige und sichere Arbeitsplätze mit Entwicklungsmöglichkeiten. Wir bieten zeitgemäße und moderne Arbeitsbedingungen, die sich an den Anforderungen des Unternehmens und den Bedürfnissen der Mitarbeiter orientieren. Wir beteiligen unsere Mitarbeiter am Unternehmenserfolg, indem wir die Vergütung anforderungs- und leistungsbezogen ausrichten. Die Wahrnehmung von Impulsen und Ideen aus der gesamten Mitarbeiterschaft ist uns wichtig. Ein ehrlicher, kollegialer und fairer Umgang bestimmt das Betriebsklima. Wir streben betriebswirtschaftlich angemessene Umsätze und Erträge an. VÖB-Service präferiert organisches Wachstum. Wir arbeiten bei Bedarf zu strategischen Themen mit ausgewählten Partnern zusammen. Primäre Zielgruppe sind die VÖB-Mitglieder, daneben sprechen wir vorrangig Kunden im Finanzdienstleistungssektor an und schöpfen damit ein breiteres Marktpotenzial aus..."

Das aus unserer "Unternehmensmission und -vision" resultierende Leitbild wird von der eigenens hierfür implementierten Arbeitsgruppe stetig weiterentwickelt und begleitet. Der Wirkungsgrad der einzelnen Elemente wird jährlich in einer Mitarbeiterbefragung gemessen. Auf Basis der Ergebnisse erarbeitet die Projektgruppe Maßnahmen, um die gewonnenen Erkenntnisse kontinuierlich in die tägliche Arbeit einfließen zu lassen.