1. Strategische Analyse und Maßnahmen

Das Unternehmen legt offen, ob es eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt. Es erläutert, welche konkreten Maßnahmen es ergreift, um im Einklang mit den wesentlichen und anerkannten branchenspezifischen, nationalen und internationalen Standards zu operieren.

Geschäftsstrategie und Historie der Volksbank Mittelhessen Die Volksbank Mittelhessen eG ist eine Genossenschaftsbank. Seit mehr als 160 Jahren steht die Förderung unserer Mitglieder im Vordergrund. Diesen Auftrag erfüllen wir, indem wir als exzellenter und fairer Finanzdienstleister unseren Mitgliedern und Kunden zur Seite stehen. Wir sehen uns in der Verantwortung für die gesamte Region. Die Volksbank Mittelhessen ist heute gemessen an der Zahl ihrer Mitglieder und an der Fläche ihres Geschäftsgebietes eine der größten deutschen Volksbanken. Sie bündelt die Stärke von mehr als 200.000 Mitgliedern und stellt diese finanzielle Kraft den einzelnen Mitgliedern und Kunden, der mittelständischen Wirtschaft und der Region zur Verfügung. Diese Größe hat unübersehbare Vorteile für unsere Mitglieder und Kunden. Denn mit der Volksbank Mittelhessen sind auch die Möglichkeiten gewachsen: 1,7 Mrd. Euro neue Kredite im Jahr 2021, die direkt in die mittelhessische Wirtschaft fließen, unzählige private Baufinanzierungen, die finanzielle Förderung der Vereine, der Kultur und der Bildung mit jährlich mehr als einer Millionen Euro. Zudem sind wir ein attraktiver, fairer Arbeitgeber. Unsere Mitarbeiter haben vielfältige Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten. Die gesamte Region und die hier lebenden Menschen profitieren von der Kraft, die durch den Zusammenschluss der Menschen in der Genossenschaft entstanden ist.  

Nachhaltigkeitsverständnis der Volksbank Mittelhessen
Das Nachhaltigkeitsverständnis der Volksbank Mittelhessen erwächst aus ihrer Historie. Der Gedanke integriert unsere vier Anspruchsgruppen (Mitglieder, Kunden, Mitarbeiter und Region). Ein Schwerpunkt sehen wir im Vorantreiben der Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit. Ziel ist eine Wirtschaftsform, in der die Befriedigung aktueller Bedürfnisse ermöglicht wird, ohne künftige Generationen zu belasten. Der Begriff der Nachhaltigkeit konkretisiert sich in den drei Dimensionen ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit.  

Nachhaltigkeitsstrategie und - standards
Nachhaltigkeit ist in den genossenschaftlichen Werten und in unserer Geschäftsstrategie tief verwurzelt. Als genossenschaftliche Regionalbank fühlen wir uns einer nachhaltigen Unternehmensführung besonders verpflichtet. Dafür haben wir in den vergangenen Jahren bereits viel unternommen. Die Förderung nachhaltiger Aspekte ist im aktuellen Zielsystem der Bank integriert. Nachhaltigkeit und der schonende Umgang mit Ressourcen ist im Verhaltenskodex der Bank schriftlich fixiert. Unser Anspruch ist es weiterhin, dass die Förderung unser Anspruchsgruppen systematisch im Einklang mit einem ambitionierten Nachhaltigkeitsleitbild steht. Wir übernehmen Verantwortung, indem wir Nachhaltigkeit als strategisches Kernelement betrachten und innerhalb der Volksbank Mittelhessen fokussiert in alle Entscheidungsbereiche integrieren. Seit September 2021 hat die Volksbank Mittelhessen dafür mit einer neuen Stelle eine zentrale Verantwortlichkeit geschaffen und die Erarbeitung einer ganzheitlichen Nachhaltigkeitsstrategie angestoßen. Diese Nachhaltigkeitsstrategie soll im Jahre 2022 auf Management-Ebene und im Austausch mit unseren Anspruchsgruppen weiter ausgearbeitet und in unsere Geschäfts- und Risikostrategie integriert werden. Auf dieser Basis sollen konkrete Nachhaltigkeitsstandards und messbare Ziele abgeleitet werden. Dabei orientieren wir uns an den 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen, dem EU-Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums und dem BaFin-Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken.

Handlungsfelder und Maßnahmen

Wir haben im Rahmen unseres Nachhaltigkeitskonzepts vier Handlungsfelder definiert und folgende konkreten Maßnahmen abgeleitet: