1. Strategische Analyse und Maßnahmen

Das Unternehmen legt offen, ob es eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt. Es erläutert, welche konkreten Maßnahmen es ergreift, um im Einklang mit den wesentlichen und anerkannten branchenspezifischen, nationalen und internationalen Standards zu operieren.

Mit unserem Kerngeschäft, der Schaffung dringend benötigter Pflegeplätze, leisten wir einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Somit ist ein zentraler Bestandteil unserer sozialen Verantwortung fest in die übergreifende Unternehmensstrategie eingebunden.  

Im Zuge des Aufbaus eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements haben wir im zweiten Halbjahr 2021 eine Wesentlichkeitsanalyse durchgeführt. Dabei haben wir die für unser Unternehmen wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen ermittelt, um entsprechende Nachhaltigkeitsaktivitäten gezielt steuern und kontrollieren zu können. Außerdem haben wir in zahlreichen Gesprächen sowie mit Hilfe von Daten- und Informationsabfragen bei den verantwortlichen Führungskräften die für Carestone und das entsprechende Unternehmensumfeld relevanten Themen gesammelt. Die Themen gliedern sich in die folgenden drei Dimensionen: Ökologie, Soziales und Strategie & Governance.  

Um unsere Nachhaltigkeitsstrategie weiterzuentwickeln und strukturiert umzusetzen, haben wir Ziele entlang der wesentlichen Themen in den drei Dimensionen Ökologie, Soziales und Strategie & Governance festgelegt. Ab 2022 werden wir regelmäßig unsere Fortschritte bei der Umsetzung von Maßnahmen und die Erreichung unserer gesteckten Ziele kontrollieren. Dafür werden wir auch unsere aktuellen ESG-Kennzahlen kontinuierlich ausbauen.  

Beim Bau der Pflegeimmobilien haben wir bereits in der Vergangenheit einen wichtigen Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen geleistet, indem wir teilweise bereits freiwillig nach dem Baustandard Effizienzhaus-40 oder dem Standard KfW-40 Erneuerbare-Energien-Klasse gebaut haben. Dabei achten wir von der Planung über den Bau und die gesamte Nutzungsdauer der Pflegeimmobilien auf einen verantwortungsbewussten Umgang mit Energie, Wasser und Material.  

Eine Auflistung der wesentlichen Themen und Nachhaltigkeitsziele finden Sie unter Kriterium 3. Ziele.  

Wesentliche Standards und Zielsetzungen
Carestone erstellt für das Geschäftsjahr 2021 erstmalig einen Nachhaltigkeitsbericht, der sich an den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) orientiert.   Darüber hinaus orientiert sich das Carestone Nachhaltigkeitsmanagement an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen, den sogenannten Sustainable Development Goals (SDGs).