1. Strategische Analyse und Maßnahmen

Das Unternehmen legt offen, ob es eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt. Es erläutert, welche konkreten Maßnahmen es ergreift, um im Einklang mit den wesentlichen und anerkannten branchenspezifischen, nationalen und internationalen Standards zu operieren.

Durch unsere „Denkfabrik im Grünen“ direkt am Naturschutzgebiet fühlen wir uns nachhaltigen Prozessen verpflichtet. Den ressourcensparenden Umgang mit natürlichen Rohstoffen erreichen wir sowohl durch eine ökologische „grüne“ Bauweise als auch in der täglichen Beratung u.a. durch ein papierarmes Büro.  

Nachhaltigkeit bedeutet für uns auch unternehmerischen Erfolg mit ökologischer, gesellschaftlicher und sozialer Verantwortung in Einklang zu bringen. Mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie leisten wir einen positiven Beitrag zur Umwelt- und Ressourcenschonung. Unser Leitbild spiegelt seit jeher unser Selbstverständnis für Nachhaltigkeit wieder: 

"Steuern mit Weitblick"   Für ein faires Miteinander im Umgang mit Mitarbeitern, Mandanten, Institutionen.   Für eine nachhaltige und langfristige Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Mandanten und der Umwelt.   Nicht (nur) die gut bewältigte Vergangenheit, sondern der planerische Blick nach vorn.     

Hierdurch definieren wir uns als dauerhaft verlässlicher Partner für unsere Mandanten und Geschäftspartner sowie für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aufgrund unseres Selbstverständnisses sind wir in vielen Punkten bereits nachhaltig., d.h. wir handeln nach ökonomischen, ökologischen und sozialen Grundsätzen:     

Verantwortungsvolle Unternehmensführung
unserem Leitbild heraus sind wir mehr denn je darauf bedacht, ressourcenschonend und verantwortungsvoll zu wirtschaften. Das Element der Nachhaltigkeit ist in unserer Kanzleistrategie, in unserer Aufbauorganisation und im Qualitätsmanagement fest eingebunden.   

Durch einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie das regelmäßige Überprüfen von Prozessen und Geschäftsabläufen können wir Kosten senken und unsere Effizienz steigern. Dies tun wir beispielsweise durch das Vorantreiben der Digitalisierung und den Ausbau der flächendeckenden Nutzung der papierlosen Kommunikation. 

Personal und Soziales: 
Nicht nur die Entwicklung unserer Mandanten ist uns wichtig, sondern auch die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter. Hierbei setzten wir insbesondere auf individuelle und gemeinsame Fortbildungsmaßnahmen in Abstimmung mit den gemeinsamen Interessen und Zielen. Gut ausgebildete Mitarbeiter sind die Basis dafür, unsere Rolle als dauerhaft verlässlicher Partner erfüllen zu können. 

Ebenfalls übernehmen wir soziale Verantwortung für unsere Mitarbeiter und unterstützen sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 

Teambildung zum „Kanzleigeist“: Gemeinsame Events, Ausflüge, aber auch regelmäßige Mitarbeitertermine (in der Kanzlei) sind wichtig. Außerdem sind wir ein attraktiver Arbeitgeber und nehmen auch unsere Verantwortung als Ausbildungsbetrieb und regional verwurzelte Kanzlei wahr. Damit zeigen sich die enge Verbundenheit mit der Region und eine starke Mandantennähe.   

Die Errichtung einer Paketstation für die privaten Pakete unserer Mitarbeiter ermöglicht eine Reduzierung der CO²-Emissionen durch die Vermeidung von Anfahrtswegen zur Postfiliale.   

Unsere Kanzlei leistet einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Region z.B. durch Sponsoring von Vereinen und Spenden.     

Beratung und Service 
Bei der Entwicklung unserer Beratungsangebote berücksichtigen wir auch immer die Sichtweise des Mandanten. Eine transparente Angebotsgestaltung sowie die Sicherstellung des Datenschutzes sind uns sehr wichtig. Unsere Service- und Mandantenorientierung steigern wir durch eine schnelle Reaktion auf Mandantenanliegen, durch eine gute Erreichbarkeit, durch die Nutzung digitaler Technologien sowie die Verwertung von Kundenbeschwerden für Qualitätsverbesserungen.   

Die Digitalisierung ist ein ökologisches Thema, das wir täglich in unseren Mandantengesprächen erleben und für das wir nachhaltige Lösungen anbieten und erarbeiten.   

Um der fortschreitenden Digitalisierung sowie dem veränderten Mandantenverhalten im Hinblick auf Mobilität und Flexibilität Rechnung zu tragen, werden unsere Prozesse fortlaufend überprüft und optimiert. Die Implementierung des Rechnungsversands per Email (ZUGFeRD), Steuerbescheidversands per Email, Datev Unternehmen online, Arbeitnehmer online, Hochleistungsscanner, Beleg-App u.v.m. stellen hierbei wesentliche Bausteine dar. Angedacht ist noch die Videoberatung als mediale Beratungsmethode,  um Fahrzeiten und Fahrkosten mit den damit verbundenen CO2-Emmisionen zu verringern.

Standards 
Alle Auf wesentliche nachhaltigkeitsrelevanten Standards wurde im ersten Jahr der Berichterstellung nichr zurückgegriffen. Die Ziele wurden auf Basis einer Zusammenarbeit mit der CSR Kompetenznetzwerk Münsterland erarbeitet und in eine vorhandene Unternehmensstrategie eingearbeitet.