1. Strategische Analyse und Maßnahmen

Das Unternehmen legt offen, ob es eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt. Es erläutert, welche konkreten Maßnahmen es ergreift, um im Einklang mit den wesentlichen und anerkannten branchenspezifischen, nationalen und internationalen Standards zu operieren.

Nachhaltigkeit – ein Thema, dem sich heute niemand mehr entziehen kann. Dies gilt sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen oder Organisationen. Dabei ist der verantwortungsvolle Umgang mit Umwelt und Klima weder Zeitgeist noch vorübergehender Trend, sondern eine Haltung, die eine grundsätzliche Veränderung unserer Arbeitsprozesse und Lebensweisen voraussetzt. Für ein produzierendes Unternehmen wie ASSMANN nimmt das Thema Umwelt- und Ressourcenschutz einen sehr wichtigen Platz in der Unternehmensstrategie ein. Folgerichtig zählt es neben Produkttechnologie und -marketing, Qualität, innovative Technik und Kosteneffizienz sowie Personalpolitik gleichberechtigt zu den strategischen Erfolgsfaktoren unseres Unternehmens. Wir bei ASSMANN haben die Zeichen der Zeit erkannt – und dies nicht erst heute. Seit der Firmengründung 1939 haben wir unsere Unternehmensstrategie konsequent unter Beachtung des Vorsorgeprinzips auf nachhaltiges Wirtschaften ausgelegt. Diese strategische Ausrichtung haben wir in einem Nachhaltigkeitsleitbild zusammengefasst. Zertifizierte Umwelt- und Qualitätsmanagementsysteme unterstützen uns dabei, diese Strategie erfolgreich umzusetzen. Mit den Zertifizierungen unseres Produktionsstandorts nach Qualitätsmanagement ISO 9001:2015, Umweltmanagement ISO 14001:2015 sowie der Europäischen Verordnung zum Umweltmanagement (Verordnung [EG] Nr. 1221 / 2009 EMAS III mit geänderten Anhängen I-III vom 28.08.2017) wird uns unser hoher Anspruch durch unabhängige Experten regelmäßig bestätigt. Um einen international einheitlichen Handlungsrahmen zu gewährleisten, haben wir die Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen mit der strategischen Ausrichtung von ASSMANN abgeglichen und den Handlungsfeldern in unserem Nachhaltigkeitsbericht zugeordnet. Diese weisen wir in der Umwelterklärung direkt im Zusammenhang mit unserem Nachhaltigkeits- und Umweltprogramm aus. Wir sind der Überzeugung, dass ein international einheitlicher Handlungsrahmen einen bedeutenden Beitrag zur Harmonisierung von Nachhaltigkeitsaktivitäten leisten kann.