1. Strategische Analyse und Maßnahmen

Das Unternehmen legt offen, ob es eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt. Es erläutert, welche konkreten Maßnahmen es ergreift, um im Einklang mit den wesentlichen und anerkannten branchenspezifischen, nationalen und internationalen Standards zu operieren.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg  übernehmen in Duisburg zentrale Aufgaben der Daseinsvorsorge und gehören damit zu den wichtigsten Unternehmen der Stadt. Gerade wegen unserer kommunalen Wurzeln ist es für uns selbstverständlich, uns für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger zu engagieren. Dazu gehört es, neben wirtschaftlichen auch ökologische und soziale Ziele zu verfolgen. Unsere Unternehmensstrategie haben wir zum Jahreswechsel 2016/17 komplett überarbeitet und mittelfristige Perspektiven zu den Themenfeldern Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, Zukunftsorientierung, soziale Verantwortung und Kundenorientierung entwickelt.

Für die Bereiche Abfallwirtschaft und Stadtreinigung, für die wir diese Entsprechenserklärung zum DNK verfasst haben, haben der Vorstand, Führungskräfte und interne Experten aus verschiedenen Bereichen der WBD sechs Handlungsfelder der Nachhaltigkeit identifiziert: Lebensqualität in Duisburg, Wirtschaftlichkeit, Kundenorientierung, zukunftsfähiger Arbeitgeber, Ressourcenmanagement und Klimaschutz und Verantwortung für die Gesellschaft.

Für jedes der sechs Handlungsfelder für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung haben wir ein Handlungskonzept mit Leitsatz, Zielen, Indikatoren und Maßnahmen definiert. Folgendes sind die Leitsätze:

Leitsatz Handlungsfeld 1: Lebensqualität in Duisburg

Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der WBD trägt zur weiteren Verbesserung der Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in Duisburg bei.

Leitsatz Handlungsfeld 2: Wirtschaftlichkeit

Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der WBD sind leistungsstarke Partner der Stadt Duisburg, ihrer Bürgerinnen und Bürger sowie weiterer Kunden. Sie bieten stets verantwortungsvolle, hochwertige Dienstleistungen unter den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit an.

Leitsatz Handlungsfeld 3: Kundenorientierung

Kundenorientierung ist ein wichtiges Anliegen der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der WBD, denn nur so können die Wirtschaftsbetriebe und ihre Position am Markt gestärkt werden.

Leitsatz Handlungsfeld 4: Zukunftsfähiger Arbeitgeber

Für die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der WBD ist es wesentlich, optimale Rahmenbedingungen zur Leistungserbringung für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schaffen. Das Unternehmen entwickelt sich kontinuierlich weiter, um auch in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und sichere Arbeitsplätze zu bieten.

Leitsatz Handlungsfeld 5: Ressourcenmanagement und Klimaschutz

Die WBD – AöR ist ein Unternehmen, das ressourcenschonend wirtschaftet und dadurch seine Rolle als zukunftsfähiges und nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen weiter ausbauen möchte. Hierbei hat die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der WBD eine tragende Rolle.

Leitsatz Handlungsfeld 6: Verantwortung für die Gesellschaft

Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der WBD übernimmt im Rahmen ihrer Aufgabenerledigung regional und überregional Verantwortung, um eine nachhaltige Entwicklung mitzugestalten.

Die Ziele aus den Handlungskonzepten finden Sie in Kriterium 3, die Indikatoren in Kriterium 7. Für jedes der sechs Handlungsfelder haben wir zudem konkrete Maßnahmen formuliert, mit denen wir unsere Ziele erreichen möchten. Diese sind auf die einzelnen Ziele und Indikatoren zugeschnitten, um unsere Nachhaltigkeitsleistung zielgerichtet verbessern zu können. Informationen zu den Maßnahmen sind in den Kriterien 11-20 beispielhaft genannt.