1. Strategische Analyse und Maßnahmen

Das Unternehmen legt offen, ob es eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt. Es erläutert, welche konkreten Maßnahmen es ergreift, um im Einklang mit den wesentlichen und anerkannten branchenspezifischen, nationalen und internationalen Standards zu operieren.

Die Werbemittelagentur Hagemann begegnet ökologischen und sozialen Herausforderungen, indem wir die Menschen und die Natur in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen, ohne dabei die wirtschaftlichen Aspekte aus dem Fokus zu verlieren. Damit ist Nachhaltigkeit wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensstrategie Dafür binden wir alle Stakeholder in den Prozess, unser Geschäft nachhaltiger zu gestalten, ein. Denn wir sind der Überzeugung, dass aus jeder betroffenen Person auch eine beteiligte Person werden sollte, die aus eigener Verantwortung zukunftsbewusst und werteorientiert handelt.   Im Einkauf achten wir darauf, dass unsere Artikel alle gesetzlichen Rahmenbedingungen erfüllen und die Produktion den gesetzlich geforderten sozialen und ökologischen Standards entspricht. Da bisher innerhalb der Werbeartikelbranche nicht definiert ist, was ein nachhaltiger Werbeartikel ist, werden wir für unser Unternehmen künftig einen Standard entwickeln.

Unser Leitbild:

Wir wollen die Welt ein Stück besser machen und inspirieren Menschen durch unser nachhaltiges Handeln, diesen Weg mit uns zu gehen.   Dabei gliedern wir unser strategisches Handeln in vier Handlungsfelder, die in Kriterium 2 näher erläutert werden:
  1. Nachhaltiges Management und Transparenz der Lieferkette
  2. Mitarbeiter-Sensibilisierung
  3. Kunden-Sensibilisierung
  4. Interne Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie und -maßnahmen