1. Strategische Analyse und Maßnahmen

Das Unternehmen legt offen, ob es eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt. Es erläutert, welche konkreten Maßnahmen es ergreift, um im Einklang mit den wesentlichen und anerkannten branchenspezifischen, nationalen und internationalen Standards zu operieren.

Colsman Sustainability Consulting stellt das Thema Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt des Beratungsangebotes. Um dieses Ziel glaubwürdig zu vertreten, setzen wir auch bei der eigenen Nachhaltigkeit an. Dabei wird bereits das Unternehmensziel nachhaltig gestaltet: Statt eine aggressive Wachstumsstrategie zu verfolgen, streben wir eine partnerschaftliche, langfristige und stabile Zusammenarbeit mit Kunden an. Unser Ziel ist es bestmöglichen Kundennutzen zu ermöglichen.

Im Ergebnis wird inhaltlich beständig und organisatorisch verlässlich gearbeitet.

Bei der Gestaltung der Marktteilnahme werden die wesentlichen Säulen der Nachhaltigkeit hinsichtlich der eigenen Aktivitäten betrachtet, kontrolliert und stets optimiert.

2. Wesentlichkeit

Das Unternehmen legt offen, welche Aspekte der eigenen Geschäftstätigkeit wesentlich auf Aspekte der Nachhaltigkeit einwirken und welchen wesentlichen Einfluss die Aspekte der Nachhaltigkeit auf die Geschäftstätigkeit haben. Es analysiert die positiven und negativen Wirkungen und gibt an, wie diese Erkenntnisse in die eigenen Prozesse einfließen.

Colsman Sustainability Consulting bietet Beratungsdienstleistungen aktuell ausschließlich in Deutschland.

Bei der Gestaltung der Beratungsaufträge wird darauf geachtet, dass eine persönliche Anwesenheit beim Kunden auf ein Mindestmaß beschränkt werden kann. Soweit möglich werden Besprechungen online und Schulungen per Webinar durchgeführt.

Bei Fahrten zum Kunden wird nach Möglichkeit der ÖPNV oder die Bahn benutzt. In Ausnahmefällen kann auch der PKW benutzt werden. Mittelfristig ist hierfür die Anschaffung eines PKW mit Hybrid- oder Elektoantriebs geplant.

Geschäftsreisen mit dem Flugzeug werden ausnahmslos nicht unternommen.

Wichtigstes Kriterium bei der Annahme von Beratungsaufträgen ist die angestrebte Nachhaltigkeitsperformance der Auftraggeber. Wichtig dabei ist das Bestreben, Nachhaltigkeit perspektivisch als wesentliche Leitlinie ihres unternehmerischen Handelns entwickeln und umsetzen zu wollen.

Wird in einer Zusammenarbeit erkennbar, dass es Differenzen zwischen dem Handeln des Klienten und der von ihm angestrebten Nachhaltigkeit gibt, werden Möglichkeiten zur Korrektur erarbeitet und vorgeschlagen. Ist trotz theoretischer Zieldefinition keine Korrektur in der Praxis feststellbar, läuft die Zusammenarbeit aus.

Colsman Sustainability Consulting ist nicht an bestimmte Branchen oder Wirtschaftsbereiche gebunden. Der Schwerpunkt liegt jedoch bei der Lebensmittelbranche und dem LEH.

Das Unternehmen Colsman Sustainability Consulting hat Nachhaltigkeit als leitendes Prinzip der eigenen Strategie ausgewählt.

Aus den Aktivitäten des Unternehmens ergeben sich folgende Chancen, Auswirkungen und Risiken:

Chancen:

Konzentration auf den Bereich der Nachhaltigkeit in der Positionierung des Unternehmens wird von potenziellen Kunden zunehmend nachgefragt und kann damit für eine angemessene Auslastung der Beratungskapazitäten des Unternehmens Colsman Sustainability Consulting sorgen.

Auswirkungen

Colsman Sustainability Consulting war durch gezielte Ansprache von bereits im Ansatz nachhaltig handelnder Unternehmen bei der Akquisition erfolgreich und hat entsprechende Schulungs- und Beratungsmandate erhalten. Durch die Entwicklung des N-Cockpits und die Zertifizierung als Eigenland-Beraters entsteht ein rundes Angebot. 

Risiken

Als Risiko wird bei der gewählten Unternehmensausrichtung empfunden, dass in vielen Unternehmen kein oder nur ein gering entwickelter Zugang zum Themenbereich Nachhaltigkeit existiert. Weiter erscheint eine mittelfristige Begleitung der Unternehmen in den Prozessen notwendig, bis in allen Strukturen die Prinzipien nachhaltiger Unternehmensführung etabliert sind. Für diese Begleitung ist bei vielen Unternehmen kein Budget vorgesehen.

3. Ziele

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und/oder quantitativen sowie zeitlich definierten Nachhaltigkeitsziele gesetzt und operationalisiert werden und wie deren Erreichungsgrad kontrolliert wird.

Colsman Sustainability Consulting verfolgt folgende Nachhaltigkeitsziele:

Kundenbeziehungen: Zu unseren wichtigsten Zielen zählt die Zufriedenheit der Auftraggeber mit der erbrachten Leistung im Rahmen vereinbarter Ziele. Wir pflegen einen offenen Austausch mit unseren Kunden, um bestmögliche Lösungen zu finden. In Gesprächen erfragen wir außerdem in regelmäßigen Abständen die Einschätzungen unserer Kunden zu einzelnen Aspekten der Zusammenarbeit. Aus den Ergebnissen ziehen wir Rückschlüsse um die Zusammenarbeit zu entwickeln. Im Vordergrund steht der Nutzen für unsere Kunden.

Mitarbeiter: Colsman Sustainability Consulting beschäftigt aktuell keine festen Mitarbeiter. Sollte sich dies ändern, wird selbstverständlich auch im Umgang mit Mitarbeitern darauf geachtet, dass die Prinzipien der Nachhaltigkeit eingahalten werden. Es werden nur Mitarbeiter eingestellt, die einen positiven Bezug zur Nachhaltigkeit haben. 

Lieferkettenmanagement: Colsman Sustainability Consulting arbeitet ausschließlich mit Partnern zusammen, die sich zu Arbeitsrechtsstandards, den Menschenrechten sowie dem Schutz der Umwelt verpflichten. Die Einhaltung wird regelmäßig hinterfragt und Lieferpartner werden gezielt ermutigt, nachhaltige Materialien und Verarbeitungsmethoden einzusetzen und anzuwenden. Sollte sich im Rahmen einer Zusammenarbeit herausstellen, dass ein Lieferant gegen die Grundsätze von Colsman Sustainability Consulting verstößt, wird - sofern keine Verbesserung in Sicht ist - die Geschäftsbeziehung beendet.

Gesellschaftliches Engagement: Für Colsman Sustainability Consulting ist gesellschaftliches Engagement in der Heimatgemeinde besonders wichtig. Neben dem Engagement in anerkannten Serviceclubs besteht ein intensives pro bono Engagement in einem lokalen Sportverein.

Unternehmensführung: Colsman Sustainability Consulting verpflichtet sich als Ganzes und in Teilen zur Nachhaltigkeit. 

Aufgrund der Tatsache, dass es sich altuell noch um ein Ein-Personen-Unternehmen handelt, und die Erfüllung des Kundennutzen als oberstes Unternehmensziel festgeschrieben ist, genießt das Ziel "nachhaltiger Kundennutzen" höchste Priorität. Gemäß dem Anliegen des Unternehmers, einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu leisten, steht das gesellschaftliche Engagement und das Lieferkettenmanagement auf der zweiten Stufe des Zielsystems.

Insgesamt wird langfristig angestrebt, alle Ziele in einem integrativen Zielsystem gleichermaßen zu gewichten.

Halbjährlich wird die Nachhaltigkeitsstrategie überprüft und durch Festlegung von Zielwerten für den folgenden Zeitraum unterstrichen.

Die Erreichung dieser Zielwerte wird monatlich geprüft, analysiert und - wenn erforderlich - nachjustiert.


4. Tiefe der Wertschöpfungskette

Das Unternehmen gibt an, welche Bedeutung Aspekte der Nachhaltigkeit für die Wertschöpfung haben und bis zu welcher Tiefe seiner Wertschöpfungskette Nachhaltigkeitskriterien überprüft werden.

Colsman Sustainability Consulting erbringt jeweils nicht untereinander vergleichbare Beratungsergebnisse. Für jedes unserer Projekte ist es erforderlich, eine eigene Strategie und eine Umsetzung zu entwickeln, die die individuellen Ansprüche des Kunden ebenso berücksichtigt wie die jeweiligen Rahmenbedingungen.

Anders als Unternehmen z. B. des Industriesektors ist die Wertschöpfungskette eines Dienstleisters im Bereich Unternehmensberatung eher überschaubar. Die von Colsman Sustainability Consulting angebotenen Beratungsleistungen werden überwiegend mit eigenen Ressourcen erarbeitet. Darüber hinaus arbeiten wir projektbezogen auch standort- und disziplinübergreifend nach Bedarf mit externen Dienstleistern zusammen. Bei der Auswahl von Partnern ist das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit entscheidend.

Leistungsindikatoren zu den Kriterien 1 bis 4