Allgemeine Informationen

Unternehmensname Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg Logo

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2021

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Berichterstattung zur EU-Taxonomie CSR-RUG berichtspflichtig und i.S.d. EU-Taxonomie berichten

Kontakt
Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

Nicole Panzer

Sendlinger-Tor-Platz 1
80336 München
Deutschland

089 23801-2788
nicole.panzer@kskmse.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg ist ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut mit Hauptsitz in München. Träger ist der Sparkassenzweckverband München Starnberg Ebersberg Gauting, dem die Landkreise München, Starnberg und Ebersberg sowie die Gemeinde Gauting als Mitglieder angehören.  

Gemessen am Kundengeschäftsvolumen in Höhe von 27,0 Milliarden Euro (Summe aus Kundeneinlagen, Kundenausleihungen und Depotvolumen) ist die Kreissparkasse die zweitgrößte Sparkasse in Bayern. Das Geschäftsgebiet umfasst im Wesentlichen die Landkreise München, Starnberg und Ebersberg.  

Die Kreissparkasse hat den Auftrag, die angemessene und ausreichende Versorgung aller Bevölkerungskreise als auch der Wirtschaft in der Region, insbesondere des Mittelstands, und der öffentlichen Hand mit geld- und kreditwirtschaftlichen Leistungen sicher zu stellen.  

Als Universalkreditinstitut bietet die Kreissparkasse ihren Kunden in 92 Filialen und Geschäftsstellen (davon 54 SB) sowie einer reinen Online-Filiale in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der S-Finanzgruppe ein umfassendes Angebot an Finanzdienstleistungen an.