Allgemeine Informationen

Unternehmensname Carestone Group GmbH Logo

Unternehmenswebsite https://carestone.com/

Anzahl Mitarbeiter < 250

Berichtsjahr 2021

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Nein

Berichterstattung zur EU-Taxonomie nicht CSR-RUG berichtspflichtig und nicht i.S.d. EU-Taxonomie berichten

Kontakt
Carestone Group GmbH

Nils Tiemann

An der Börse 3
30159 Hannover
Deutschland

0511 26152-142
n.tiemann@carestone.com

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Als Carestone Gruppe planen, bauen und vermarkten wir Pflegeimmobilien als Kapitalanlagen.  Unser Kerngeschäft ist die Entwicklung und der Bau von stationären Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für betreutes Wohnen. Wir verstehen uns in diesem Geschäft als Plattform für Partnerschaften. So arbeiten wir mit einem Kreis von Betreiberpartnern zusammen, die die Immobilien für 20 Jahre oder mehr pachten. Auch in Vertrieb, Bau und Projektentwicklung setzt Carestone auf längerfristige und wiederkehrende projektbezogene Modelle der Zusammenarbeit.  Als Kooperationspartner zeichnet uns Expertise in allen Wertschöpfungsaktivitäten, Finanzstärke und Verlässlichkeit aus.  

Wir vermarkten die Pflegeimmobilien überwiegend im Teileigentum an private Kapitalanleger. Neben eigenen Projekten vermarkten wir gelegentlich auch Projekte dritter Entwickler. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung, rund 2,6 Milliarden Euro platziertem Projektvolumen, über 19.000 geschaffenen Pflegeplätzen und mehr als 17.500 verkauften real geteilten Pflegeapartments ist Carestone der marktführende Entwickler und Anbieter für Pflegeimmobilien in Deutschland. Unsere Immobilien geben Menschen die Freiheit, bis ins hohe Alter selbstbestimmt zu leben. Dies gilt für deren Bewohnende ebenso wie für private Investoren. Unsere projektierten Pflegeeinrichtungen werden in einzelne, grundbuchlich eingetragene Apartments geteilt. Die Betreiber (Generalmieter) pachten die jeweiligen Gesamtobjekte und die Mieteinnahmen werden in entsprechenden Anteilen monatlich an die Eigentümer ausgezahlt. So unterstützen unsere Pflegeimmobilien private Kunden und institutionelle Investoren bei der Sicherung und dem Aufbau von Vermögen und können somit einen wichtigen Baustein in der privaten Altersvorsorge bilden. Darüber hinaus erhalten Eigentümer von den Betreibern meist ein bevorzugtes Belegungsrecht, das auch ihre Angehörigen im Bedarfsfall einschließt.