Allgemeine Informationen

Unternehmensname Sparda-Bank München eG

Unternehmenswebsite www.sparda-m.de; www.zum-wohl-aller.de

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2020

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Kontakt
Direktorin Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeitsmanagement
Christine Miedl

Arnulfstra├če 15
80335 M├╝nchen
Deutschland

089/55142-3100
christine.miedl@sparda-m.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die Sparda-Bank München eG ist regional in Oberbayern tätig. Die Genossenschaftsbank hat aus dem Genossenschaftsgesetz (§ 1) einen klar formulierten Auftrag: die Förderung der Wirtschaft der Mitglieder. Dazu handelt die Bank auf Basis der genossenschaftlichen Grundwerte Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung und wird als moderne Genossenschaft von ihrer Unternehmenskultur der Achtsamkeit getragen.  

Zum Jahresende 2020 hatte die Sparda-Bank München eG 301.358 Mitglieder (2019: 314.221).  

Zum Kerngeschäft der Bank gehören Finanzdienstleistungen rund um die Bedürfnisse privater Kunden:
  • Lohn-, Gehalts- und Rentenkonto (mit kostenloser Kontoführung bis 31.03.2020)
  • Baufinanzierung für private Immobilien in Oberbayern (Neubau, Kauf, Modernisierung, Umschuldung)
  • Privatkundenkredite (Vermittlung an TeamBank seit 01.12.2020)
  • Tages- und Festgeld, Sparpläne
  • Investmentfonds (Vermittlung an Union Investment GmbH)
  • Bausparverträge (Vermittlung an Bausparkasse Schwäbisch Hall)
  • Versicherungen (Vermittlung an DEVK Versicherungen)  
Als Genossenschaftsbank für private Kunden (Lohn-, Gehalts- und Rentenempfänger) ist die Sparda-Bank München eG für ihre Kunden und Mitglieder eine Direktbank mit Filialen. Der Kunde hat die Wahl und entscheidet immer individuell selbst, welchen Weg er wann nutzen möchte. An 34 Filialstandorten sind die Mitarbeiter der Bank persönlich für die Kunden da. Darüber hinaus können die Kunden 31 SB-Center für die Bargeldversorgung nutzen. Das moderne Serviceangebot im Bereich Online-Banking sowie ein attraktives Angebot im Bereich Social-Media-Kanäle (z. B. WhatsApp, Facebook, Instagram) werden von vielen Kunden geschätzt und aktiv genutzt. Im Berichtsjahr 2020 wurde die Migration zu TEO, dem neuen Zugang zum Online-Banking der Sparda-Bank München eG für unsere Kunden, begonnen. Über TEO erhalten sie Zugang zu den Banking-Funktionen der Sparda-Bank München eG sowie zu allen Funktionen und Applikationen, welche wir ihnen selbst oder durch einen Dritten zugänglich machen. Die Multibankenfähigkeit ist ein gewichtiger Vorteil, denn die Kunden können in TEO auch Konten einbinden, die sie bei anderen Banken unterhalten. Zudem geht TEO deutlich über Banking hinaus und bietet ihnen weitere optional nutzbare Services an. Dazu gehören unter anderem das Finanzwetter sowie jeweils ein Vertrags- und Versicherungsmanager, der Marktplatz sowie verschiedene Gutscheinangebote und interessante Ratgeber.  

Per 31.12.2020 beschäftigte die Sparda-Bank München eG insgesamt 738 Mitarbeiter (davon 25 Auszubildende) (2019: 763 Mitarbeiter, 23 Auszubildende).  

Die Bilanzsumme per 31.12.2020 betrug 9,3 Mrd. Euro (2019: 8,9 Mrd. Euro).  

Die Sparda-Bank München eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Alle Geschäftsergebnisse und Tätigkeiten der Sparda-Bank München eG sind im Geschäftsbericht 2020 beschrieben, der nach der Genehmigung des Jahresabschlusses 2020 durch die Vertreterversammlung veröffentlicht wurde. Die Vertreterversammlung wurde online vom 23. - 25. Juni 2021 durchgeführt.     

Weitere Informationen über die Sparda-Bank München eG unter:
www.sparda-m.de

Ergänzende Anmerkungen:

Der Aufsichtsrat der Sparda-Bank München eG hat diesen gesonderten nichtfinanziellen Bericht nach § 289 b HGB geprüft.   

Ebenso hat dieser Bericht die Prüfung durch das DNK-Büro (Büro Deutscher Nachhaltigkeitskodex, c/o imug Beratungsgesellschaft, Postkamp 14 a, 30159 Hannover) durchlaufen.   

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im gesamten Text die männliche Form verwendet. Alle Geschlechter sind gleichermaßen angesprochen.
----------------------------------
Der Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2020 sowie die Informationen zur nichtfinanziellen Berichterstattung in Form der DNK-Erklärung sind auf unserer Website www.sparda-m.de veröffentlicht.

Zusätzlich wird der Lagebericht der Bank zusammen mit der DNK-Erklärung für das Jahr 2020 nach der Vertreterversammlung im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht.