Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

COM Software GmbH

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname COM Software GmbH

Anzahl Mitarbeiter < 250

Berichtsjahr 2016

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Keine Angaben

Kontakt
COM Software GmbH

Geschäftsführer
Helmut Röse

Ludwig-Erhard-Straße 6
65760 Eschborn
Deutschland

+49 (6196) 49 666-0
+49 (6196) 49 666-49
info@com-software.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

COM Software GmbH im Überblick

Die COM Software GmbH – im Folgenden kurz „COM Software“ genannt – bietet seit rund 20 Jahren umfassende Dienstleistungen im IT-Bereich an. Zum Kundenkreis zählen Großkunden und deutsche mittelständische Unternehmen. Auf folgende Themen ist der IT-Anbieter spezialisiert:

· Application-Management
· Business-Intelligence
· Softwareentwicklung
· System-Engineering
· Projektmanagement
· Rekrutierung von Spezialisten.


Der Firmensitz ist Eschborn bei Frankfurt – von hier aus ist COM Software bislang ausschließlich in Deutschland tätig.

Alleiniger Geschäftsführer der COM Software ist Helmut Röse.

Die Gesellschaftsanteile verteilen sich auf zwei Gesellschafter: Helmut Röse hält 75 Prozent und Thorsten Kania 25 Prozent.

Der Umsatz ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und beträgt 10,5 Millionen Euro (Stand: 12/2016). Aus diesem Grund wurde COM Software 2016 von der Zeitschrift „Focus Money“ zum zweiten Mal in Folge als „Wachstums-Champion“ ausgezeichnet.


Auch die Zahl der fest angestellten Mitarbeitenden hat sich allein in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt: jetzt sind es insgesamt 29. Dieser Mitarbeiterstab wird zusätzlich von 77 externen Mitarbeitenden verstärkt.

Wie sieht es mit den Umweltaspekten aus? Auch hier gibt es eine positive Bilanz: Die Ressourcen Wasser, Boden, Fläche und Biodiversität werden durch die übliche Geschäftstätigkeit von COM Software nicht nennenswert tangiert. Denn COM Software benötigt als nicht-produzierender IT-Dienstleister nur wenig Grund-Ressourcen, um die gewünschten Leistungen zu erbringen: Strom für Server, langlebige Hardware-Ausstattung und übliche Büro-Verbrauchsmaterialien. Die größten Treibhausgas-Emissionen entstehen durch die Mitarbeitenden, indem sie sich mit privaten Autos oder Firmenwagen von Punkt A zu Punkt B bewegen.

Weitere Details zu Umweltaspekten siehe Kriterium 11.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter:
www.com-software.de

Ergänzende Anmerkungen (z.B. Hinweis auf externe Prüfung):

Keine.