Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

memo AG

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname memo AG



Unternehmenswebsite www.memoworld.de

Anzahl Mitarbeiter < 250

Berichtsjahr 2019

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Nein

Kontakt
memo AG


Lothar Hartmann

Am Biotop 6
97259 Greu├čenheim
Deutschland

+49 (0) 9369 905-226
+49 (0) 9369 905-326
l.hartmann@memo.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die memo AG ist ein Versandhandel mit über 20.000 Produkten für Büro, Schule, Haushalt und Freizeit, die gezielt nach ökologischen und sozialen Kriterien ausgewählt sind. Wir beschäftigen am Standort Greußenheim bei Würzburg 128 Mitarbeiter und tätigen einen Jahresumsatz von knapp 26 Millionen Euro. Um dem Unternehmen eine zukunftsfähige Struktur und Rechtsform zu geben und die Mitarbeiter am Firmenerfolg zu beteiligen, wurde die memo Handel mit ökologisch sinnvollen Produkten GmbH 1999 in die memo AG umgewandelt. Die Aktiengesellschaft ist nicht börsennotiert. 100 % der Stammaktien befinden sich in den Händen von vier Gründungsgesellschaftern, von denen drei aktiv in Führungspositionen im Unternehmen tätig sind. Die Mitarbeiter halten aktuell über eine Beteiligungsgesellschaft einen Anteil von ca. 2 % des gezeichneten Kapitals in Form von Vorzugsaktien. Wesentliche Geschäftstätigkeit der memo AG ist die Gestaltung eines nachhaltig orientierten Produktsortiments, das über Online- und Printmedien im Versandhandel an gewerbliche und private Endverbraucher vertrieben wird. Die memo AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und 14001 sowie nach den Standards FSC, EG ÖKO Verordnung und GOTS.

Ergänzende Anmerkungen:

Die Leistungsindikatoren dieser Berichterstattung beziehen sich teilweise auf das Jahr 2018, da diese zum Zeitpunkt der Erstellung der Entsprechenserklärung für das Jahr 2019 noch nicht zur Verfügung standen.