Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen (oder Ihrer E-Mailadresse) und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Volksbank Mittlerer Neckar eG

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Volksbank Mittlerer Neckar eG

Unternehmenswebsite www.v-mn.de

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2020

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Kontakt
Fabrikstra├če 5
73728 Esslingen

Vorstandsstab
Niels Hillegaart

Schillerplatz 7
72622 N├╝rtingen
Deutschland

0711 3909-2240
niels.hillegaart@v-mn.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Fusion zu einer der größten Genossenschaftsbanken in Baden-Württemberg | Die Volksbank Mittlerer Neckar eG mit Sitz in Esslingen am Neckar ist im Jahr 2020 aus den bis dahin selbstständigen Instituten Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG, Volksbank Esslingen eG und Berkheimer Bank eG entstanden. Sie unterhält drei Hauptstellen: in Esslingen sowie in den Mittelzentren Kirchheim unter Teck und Nürtingen. Die technische Fusion wurde am 17. Oktober 2020 vollzogen, und zwar juristisch rückwirkend zum 1. Januar 2020. Sie gehört mit etwa 167.000 Kunden, rund 600 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 4 Mrd. Euro zu den größten Genossenschaftsbanken in Baden-Württemberg. Sie bietet bankübliche Geschäfte an.  

Struktur des Geschäftsgebiets | Ihr Geschäftsgebiet umfasst weite Teile des Landkreises Esslingen, dem größten Kreis in der Region Stuttgart. Die Region Stuttgart gehört im bundesweiten Vergleich langjährig zu den wirtschafts- und innovationsstärksten Regionen. Die Hauptstellen der Bank sind städtisch, das Umland, insbesondere im landschaftlich reizvollen Albvorland, eher ländlich geprägt. Die überdurchschnittliche Wirtschaftskraft der Region wird insbesondere getragen vom Automobilbau, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie einer starken Dienstleistungswirtschaft, die sich um den industriellen Kern entwickelt hat.  

Genossenschaftliches Geschäftsmodell | Die Volksbank Mittlerer Neckar ist geprägt durch ihre genossenschaftliche Rechtsform. Die rund 90.000 Mitglieder sind zugleich ihre Eigentümer. Deshalb ist sie ihren Interessen verpflichtet. Jedes Mitglied hat als Person genau eine Stimme – unabhängig von seiner Kapitalkraft. Die Volksbank Mittlerer Neckar eG bietet ihren Mitgliedern und Kunden die ganze Bandbreite des Universalbankengeschäfts, sofern es in Einklang mit dem genossenschaftlichen Geschäftsmodell steht.