Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH

Unternehmenswebsite https://verbund.edeka/nord/

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2020

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Nein

Kontakt
EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH

Frau
Rabea Schwarz

Gadelander Str. 120
24539 Neum√ľnster
Deutschland

04321 985-680
rabea.schwarz@edeka.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

EDEKA Nord ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbunds mit Sitz in Neumünster. Mit rund 670 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 805.000 Quadratmetern nimmt EDEKA Nord eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein. Die Regionalgesellschaften sind für das operative Geschäft in ihrem jeweiligen Absatzgebiet zuständig. Die in Hamburg ansässige überregional tätige EDEKA Zentrale erarbeitet unter anderem die strategische Ausrichtung im Verbund, bündelt das nationale und internationale Warengeschäft für Food und Non-Food, gestaltet die „Wir lieben Lebensmittel“-Kampagne und ist Impulsgeber für die Realisierung übergreifender Projekte.

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem Zusammenspiel mehrerer Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.700 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers.

Der EDEKA-Verbund erwirtschaftete im Jahr 2020 mit seinen 3.600 selbstständigen Kaufleuten, mehr als 11.112 Märkten und rund 402.000 Mitarbeiter:innen einen Umsatz von 61,0 Milliarden Euro.

Das Absatzgebiet von EDEKA Nord umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Die Warenbelieferung der Einzelhandelsmärkte ist hierbei die Kernfunktion und erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Zarrentin und Malchow. Mit eigenem Produktionsbetrieb für Fleisch- und Wurstartikel bietet EDEKA Nord „Frische für den Norden“.

Der Hauptsitz und die Verwaltung von EDEKA Nord sind in Neumünster. An diesem Standort sind rund 1.100 Mitarbeiter:innen in den Bereichen Verwaltung und Logistik tätig. Insgesamt beschäftigt EDEKA Nord als einer der größten Arbeitgeber im Norden rund 4.400 Mitarbeiter:innen in Großhandel und Produktion. Zudem bildet EDEKA Nord in der Verwaltung und der Logistik rund 150 sowie im Einzelhandel rund 1.400 junge Menschen aus.  

Mit einem Konzernumsatz von 3,5 Milliarden Euro im Jahr 2020 ist EDKEA Nord der führende Nahversorger in Norddeutschland.  

Die Märkte werden größtenteils von selbstständigen Kaufleuten geführt, die im genossenschaftlichen Verbund organisiert sind. Neben der Warenversorgung unterstützt EDEKA Nord diese in den verschiedensten wirtschaftlichen Bereichen z. B. in Form von Marketing-, Personal-, Weiterbildungs- und Finanzdienstleistungen.  

Ein kleiner Teil der Märkte bei EDEKA Nord besteht aus den regiebetriebenen Marktkauf SB-Warenhäusern.