Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

AZV Abwasser-Zweckverband Südholstein

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname AZV Abwasser-Zweckverband Südholstein

Unternehmenswebsite https://www.azv.sh/

Anzahl Mitarbeiter 250 - 499

Berichtsjahr 2017

Leistungsindikatoren-Set EFFAS    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Nein

Kontakt
Ute Hagmaier

Am Heuhafen 2
25491 Hetlingen
Deutschland

04103 964-291
04103 964-44-291
ute.hagmaier@azv.sh

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Im Einzugsgebiet der Elbzuflüsse Krückau, Pinnau und Wedeler Au ist der Abwasser-Zweckverband Südholstein (AZV Südholstein) für die Abwasserbeseitigung zuständig. Mit rund 245 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kümmert sich der AZV Südholstein um die sichere Entsorgung des Abwassers von fast einer halben Million Menschen sowie von Industrie und Gewerbe.

Das Verbandsgebiet umfasst den Kreis Pinneberg inklusive der Insel Helgoland, Teile der Kreise Segeberg und Steinburg sowie einige der nordwestlichen Stadtteile von Hamburg.

Der Abwasser-Zweckverband besteht aus über 45 Mitgliedern. Dazu gehören Gemeinden, Städte, Ämter und weitere Zweckverbände im Einzugsgebiet. Fast das gesamte Schmutzwasser, das dort genutzt wird, fließt im Sammlernetz zur Reinigung zum AZV Südholstein.

Ergänzende Anmerkungen (z.B. Hinweis auf externe Prüfung):

Die DNK-Entsprechenserklärung wurde vom Institut für Nachhaltigkeitsbildung mitgestaltet.