Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

LBS Landesbausparkasse Südwest

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname LBS Landesbausparkasse Südwest

Unternehmenswebsite www.LBS-SW.de

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2017

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Kontakt
Albrecht Luz

J├Ągerstr. 36
70174 Stuttgart
Deutschland

0711 183 2383
0711 183 2085
Albrecht.Luz@LBS-SW.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die LBS Landesbausparkasse Südwest ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts. Sie ist entstanden durch die Vereinigung der LBS Landesbausparkasse Baden-Württemberg und der LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz und hat ihren Sitz in Stuttgart. Sie verfügt über drei Standorte: Stuttgart, Karlsruhe und Mainz. Als Bausparkasse der Sparkassen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gehören die Pflege des Bausparens und die Förderung des Wohneigentums zu ihren satzungsmäßigen Aufgaben.
 
Organe der LBS Landesbausparkasse Südwest sind nach dem „Staatsvertrag zwischen dem Land Baden-Württemberg und dem Land Rheinland-Pfalz über die Vereinigung der LBS Landesbausparkasse Baden-Württemberg und der LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz zur LBS Landesbausparkasse Südwest (LBS Südwest)“ und der Satzung die Trägerversammlung, der Verwaltungsrat und der Vorstand.
 
Ziel der LBS Südwest ist es, in enger Zusammenarbeit mit der baden-württembergischen und rheinland-pfälzischen Sparkassenorganisation die Wohneigentumsbildung und damit den Vermögensaufbau der Bevölkerung sowie die energetische Sanierung des Wohnungsbestandes zu fördern und zu unterstützen. Die LBS betreibt das Bauspargeschäft nach Maßgabe der „Allgemeinen Bedingungen für Bausparverträge“ und der „Allgemeinen Geschäftsgrundsätze“ sowie der nach § 4 Abs. 1 BausparkG zulässigen Geschäfte.
 
Kernkompetenz der LBS ist das Management großer Kollektive. Ihre Kerngeschäfte sind das Bausparen und die Baufinanzierung (kollektiv und außerkollektiv). Bauspardarlehen werden als kollektive Darlehen bezeichnet, weil sie im Rahmen eines Bausparvertrages (und damit innerhalb des Bausparkollektivs) nach dessen Ansparung und Zuteilung vergeben werden. Außerkollektive Darlehen sind im Wesentlichen Zwischen- und Vorfinanzierungskredite, mit denen der Bausparer sofort über  Finanzierungsmittel verfügen kann, um die Wartezeit bis zur Zuteilung des Bauspardarlehens zu überbrücken.
 
Diese Kerngeschäfte erbringen jeweils einen eigenständigen Ergebnisbeitrag und werden um weitere Dienstleistungen der LBS und ihrer Tochtergesellschaften, der LBS Immobilien GmbH Südwest, der SWB Sparkassen Wohnbau GmbH und der STEG Stadtentwicklung GmbH, ergänzt.

Ergänzende Anmerkungen (z.B. Hinweis auf externe Prüfung):

Wir verwenden Personenbezeichnungen aus Gründen der besseren Lesbarkeit meist nur in der männlichen Form, schließen weibliche Personen aber grundsätzlich immer mit ein.