Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Hannoversche Volksbank eG

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Hannoversche Volksbank eG

Unternehmenswebsite www.hannoversche-volksbank.de

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2017

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Kontakt
Hannoversche Volksbank
Vorstandsstab

Leiter Unternehmenskommunikation
Marko Volck

Kurt-Schumacher-Str. 19
30625 Hannover
Deutschland

0551 1221-8748
0551 1221-7656
marko.volck@hannoversche-volksbank.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die Hannoversche Volksbank ist mit über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von rund 5,3 Mrd. Euro im Jahr 2017 die größte Volksbank in Norddeutschland und ein wichtiger Arbeitgeber und Förderer der Wirtschaftsregion Hannover-Celle.

Ihren fast 220.000 Kunden, von denen mehr als 108.000 auch Eigentümer der Genossenschaftsbank sind, bietet die Bank in 44 Geschäftsstellen alle Leistungen eines modernen Finanzdienstleisters. Zusätzlich runden 33 SB-Standorte den Service der Bank ab. 

Als genossenschaftliches Kreditinstitut ist die Hannoversche Volksbank geprägt vom Auftrag der Mitgliederförderung und fühlt sich aufgrund ihrer Entstehungsgeschichte insbesondere dem privaten und gewerblichen Mittelstand verpflichtet.

Ergänzende Anmerkungen (z.B. Hinweis auf externe Prüfung):

Die Hannoversche Volksbank unterliegt der Berichtspflicht für nichtfinanzielle Informationen gemäß CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz.

Die Hannoversche Volksbank hat den Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V. eine unabhängige betriebswirtschaftliche Prüfung zur Erlangung begrenzter Sicherheit über die Übereinstimmung des gesonderten nichtfinanziellen Berichts mit den handelsrechtlichen Vorschriften und dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex durchführen lassen.