Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Kreissparkasse Tübingen

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Kreissparkasse Tübingen

Unternehmenswebsite www.ksk-tuebingen.de

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2019

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Kontakt
Petra Lohmüller

Mühlbachäckerstraße 2
72072 Tübingen
Deutschland

07071/ 205 - 11 02
07071/ 205 - 11 05
Petra.Lohmueller@ksk-tuebingen.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die Kreissparkasse Tübingen ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Tübingen und dem Landkreis Tübingen als Träger. Als selbstständiges Wirtschaftsunternehmen bietet die Kreissparkasse Tübingen gemeinsam mit den Partnern der Sparkassen-Finanzgruppe Finanzdienstleistungsprodukte für Privat-, Geschäfts- und Unternehmenskunden sowie die öffentliche Hand. 

Kundennah, da direkt vor Ort, trifft die Kreissparkasse schnelle, an den Interessen ihres Geschäftsgebietes, dem Landkreis Tübingen, orientierte Entscheidungen. Dabei werden die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse in der Region berücksichtigt. Auf Grundlage der Markt- und Wettbewerbserfordernisse ist es der Satzungsauftrag der Kreissparkasse Tübingen, vorrangig im eigenen Geschäftsgebiet den Wettbewerb zu stärken und die angemessene und ausreichende Versorgung aller Bevölkerungskreise, der Wirtschaft und der öffentlichen Hand mit geld- und kreditwirtschaftlichen Leistungen auch in der Fläche sicherzustellen. Sie unterstützt damit die Aufgabenerfüllung der Kommunen im wirtschaftlichen, regionalpolitischen, sozialen und kulturellen Bereich. Die Sparkasse fördert den Sparsinn und die Vermögensbildung breiter Bevölkerungskreise und die Wirtschaftserziehung der Jugend. 

Um diesem Auftrag zu entsprechen, werden im Geschäftsgebiet zum Ende des Jahres 2019 37 Filialen und 23 Selbstbedienungsstationen unterhalten sowie 861 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. 

Erwirtschaftete Überschüsse nutzt die Kreissparkasse Tübingen, um ihre Substanz zu stärken und damit ihren öffentlichen Auftrag erfüllen zu können. Erträge, die nicht zur Stärkung des Eigenkapitals verwendet werden, fließen im Rahmen des gesellschaftlichen Engagements in die Region zurück. So fördert die Kreissparkasse Tübingen verlässlich die Entwicklung von Wirtschaft, Gesellschaft und Lebensqualität in der Region.