Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Unternehmenswebsite www.skmb.de

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2017

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Kontakt
Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Michael Frantz

Universit├Ątsstra├če 10
35037 Marburg
Deutschland

06421 206-4444
06421 206-998320
Michael.Frantz@skmb.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Mit einer Bilanzsumme von knapp 3,6 Mrd. Euro ist die Sparkasse Marburg-Biedenkopf ein starker Partner und wichtiger Wirtschaftsfaktor. Sie ist das einzige regionale Kreditinstitut, welches im gesamten Landkreis und der Stadt Marburg aktiv ist und hat mit 42 Geschäftsstellen und 90 Geldautomaten das mit Abstand dichteste Filial- und Geldautomatennetz aller Kreditinstitute im Landkreis. Zum Jahresende 2017 beschäftigt die Sparkasse Marburg-Biedenkopf 845 MitarbeiterInnen, davon 60 Auszubildende.

Im Fokus der Sparkasse Marburg-Biedenkopf stehen die Kundinnen und Kunden. Die Kundenzufriedenheit ist eine zentrale Größe, denn nur zufriedene Kundinnen und Kunden bleiben der Sparkasse treu. So bietet sie allen Privat-, Gewerbe- und Firmenkunden sowie den Kommunen in der Region entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen ein leistungsstarkes, an modernen Standards orientiertes, Produkt- und Dienstleistungsangebot. Ziel ist es, die Kundinnen und Kunden in allen Finanzangelegenheiten stets ganzheitlich zu beraten und sie in allen maßgeblichen Lebensphasen umfassend, kompetent und bedürfnisorientiert zu begleiten.

Mit den in verschiedenen Vertriebsbereichen eingesetzten Beratungsunterstützungsmedien (Sparkassen-Finanzkonzepte) erfüllt die Sparkasse die Ansprüche der Kundinnen und Kunden nach einer umfassenden, persönlich orientierten Beratung. Durch die Zusammenarbeit mit den Verbundpartnern kann die Sparkasse ihren Kundinnen und Kunden ein umfassendes Angebot an modernen, bedarfsgerechten Finanzdienstleistungsprodukten unterbreiten. Hierbei wird streng darauf geachtet, dass sämtliche mit dem Bankgeschäft verbundenen Risiken vertretbar sind, daher werden Chancen und Risiken aller Produkte sorgfältig abgewogen. Dies geschieht stets unter Berücksichtigung der besonderen Verantwortung der Sparkasse für die Region.

Als öffentlich-rechtliches Institut ist die Sparkasse Marburg-Biedenkopf dem Gemeinwohl und der Wirtschaftsförderung in der Region verpflichtet. Über die Finanzgeschäfte hinaus nehmen wir Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung der Region wahr und engagieren uns für gemeinschaftliche und soziale Anliegen. Viele Vereine, Institutionen und Veranstaltungen konnten 2017 mit insgesamt 1,1 Mio. Euro an Spenden und Sponsoringmaßnahmen unterstützt werden. Zudem erhielten die Träger der Sparkasse, der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Universitätsstadt Marburg, auf Basis der Geschäftszahlen 2016 eine Ausschüttung für gemeinnützige Zwecke in Höhe von insgesamt 4,7 Mio. Euro.
Eine Summe von 15,4 Mio. Euro an Steuern floss im Jahr 2017 insgesamt an das Finanzamt.