Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Wirtschaftsbetriebe Duisburg

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Wirtschaftsbetriebe Duisburg

Unternehmenswebsite https://www.wb-duisburg.de/

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2017

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Nein

Kontakt
Torsten Engelhardt, Bereichsleiter Abfall - Planung

Schifferstra├če 190
47059 Duisburg
Deutschland

0203 2833000
t.engelhardt@wb-duisburg.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Als städtisches Unternehmen sind die Wirtschaftsbetriebe Duisburg in vielen Bereichen der Daseinsvorsorge aktiv. Entsprechend vielfältig sind unsere Aufgaben: Als Abfallwirtschaftsbetrieb kümmern wir uns um die hoheitliche und gewerbliche Sammlung und Entsorgung von Abfällen im Duisburger Stadtgebiet. Mit unserer Abfallwirtschaft sammeln wir Abfälle im gesamten Stadtgebiet, betreiben aber auch die Glassammlung, ein Schadstoffmobil und vier Recyclinghöfe. Zusätzlich bieten wir ein breites Spektrum an Umweltpädagogik- und Bildungsmaßnahmen für alle Altersklassen an. Im Bereich der Stadtreinigung säubern wir Duisburgs Fahrbahnen, Gehwege und Marktplätze. Im Winter kümmern wir uns mit unserem Winterdienst um möglichst freie und sichere Wege und Straßen. Die Stadtentwässerung ist ein weiterer Geschäftsbereich der Wirtschaftsbetriebe. In drei von uns betriebenen Kläranlagen befreien wir das Duisburger Abwasser von Schadstoffen und Sedimenten. Im Kanalbetrieb prüfen und warten wir regelmäßig die Abwasserkanäle der Stadt, um ein Austreten von ungeklärtem Wasser in den Boden und damit ins Grundwasser zu vermeiden. Auch Parks, Grünflächen, botanische Gärten und Spielplätze liegen in unserer Obhut. Damit das Grün der Stadt lebenswert bleibt, kontrollieren und pflegen wir den Bestand, bauen und pflanzen Neues und reinigen die Anlagen von den Hinterlassenschaften der vielfältigen Nutzerinnen und Nutzer. Besondere Grünanlagen sind die 17 von uns verwalteten und gepflegten Friedhöfe der Stadt. Auch der Betrieb des Krematoriums auf dem Waldfriedhof gehört zu unseren Aufgaben. Im Auftrag der Stadt kümmern wir uns darüber hinaus um die städtische Infrastruktur. Neben Wartung und Instandhaltung planen und begleiten wir Neubau, Umbau und Erneuerung sowie die Optimierung von Straßen, Brücken, Tunneln und weiteren Bauwerken. Außerdem warten wir die Verkehrsleittechnik, das heißt, wir halten Ampeln und Verkehrszeichen in Schuss, sodass der Verkehr in Duisburg sicher fließen kann.

Ergänzende Anmerkungen:

Stichtag für alle Daten ist der 31.12.2017. Sofern sie auch im Geschäftsbericht der WBD enthalten sind, sind die in dieser Erklärung vermerkten Inhalte mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk nach § 322 HGB versehen. Alle übrigen Inhalte sind nicht extern geprüft. Die WBD sind als Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) eine eigenständige Tochter im Konzern der Stadt Duisburg. Zu den WBD gehören verschiedene Tochterunternehmen und Beteiligungen, die sie in ihrer Aufgabenerfüllung unterstützen. Soweit die entsprechenden Daten vorliegen, sind in dieser Erklärung alle Töchter der WBD integriert, an denen die WBD mehr als 50 Prozent der Anteile halten. Dazu gehören die Kreislaufwirtschaft Duisburg GmbH (KWD), die Servicebetriebe Duisburg GmbH (SBD), die Gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungsförderung mbH (GfB) und die WerkStadt Duisburg GmbH (WDG). Bei den folgenden Angaben ist stets vermerkt, ob sie sich auf die WBD – AöR (ohne Töchter), auf die WBD (inklusive Töchter) oder auf die Tochterunternehmen KWD, SBD, GfB oder WDG beziehen.