Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Barmenia-Konzern

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Barmenia-Konzern

Unternehmenswebsite www.barmenia.de

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2019

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Kontakt
Stephan Bongwald

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Deutschland

Fon: 0202 438-3240
Fax: 0202 438033240
nachhaltigkeit@barmenia.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die Barmenia ist eine unabhängige Versicherungsgruppe mit Hauptsitz in Wuppertal. Zur Gruppe gehören die Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG, die Barmenia Lebensversicherung a. G. sowie die Barmenia Krankenversicherung AG. Führende Gesellschaft ist ein Verein, die Barmenia Versicherungen a. G. Rund 3.800 Innen- und Außendienstmitarbeiter und eine Vielzahl von Maklern betreuen einen Bestand von über 2,3 Millionen Versicherungsverträgen. Die Gruppe arbeitet nach dem Grundsatz, der sichere Partner an der Seite ihrer Kunden zu sein und beste Lösungen zu bieten. Viele digitale Services runden die Produktwelt ab. Bei der Barmenia sind Kunden von Mensch zu Mensch versichert: "Einfach. Menschlich. #MachenWirGern"

Wirtschaftlichkeit, soziales Engagement sowie Umweltschutz gehören für die Barmenia zu den Grundlagen ihres Handelns und fließen in alle Aktivitäten ein. Bereits im Jahr 2008 erhielt die
Barmenia einen Sonderpreis beim Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. 2009 wurde erstmalig ein Nachhaltigkeitsbericht publiziert. 

Umstrukturierung der Barmenia-Versicherungsgruppe in 2019 mit Sicherstellung der unabhängigen Gemeinschaft

Die Anforderungen des Versicherungsmarktes ändern sich schnell und stetig. Vor allem gesetzliche Vorgaben, Kundenbedürfnisse und technische Herausforderungen sind in permanenter Bewegung. Die Barmenia Versicherungen begreifen die Veränderungen als Chancen für ein konsequentes Wachstum. Um diese Chancen nutzen zu können, hat die Gruppe ihre Konzernstruktur optimiert. Damit ist sie für die kommenden Herausforderungen zukunftsfähig und nicht nur gegen disruptive Markteinflüsse geschützt. Sie hat somit die Stärke, Veränderungen aktiv zu nutzen.

Die für die Optimierung der Konzernstruktur erforderlichen Schritte und Folgearbeiten wurden im Geschäftsjahr 2019 planmäßig und reibungslos abgeschlossen. Die Barmenia Krankenversicherung a. G. (heute: Barmenia Versicherungen a. G.) hat am 2. September 2019 ihr gesamtes Krankenversicherungsgeschäft, den Geschäftsbetrieb und Versicherungsbestand auf ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft, die Barmenia Krankenversicherung AG, ebenfalls mit Sitz in Wuppertal übertragen. Die Barmenia Krankenversicherung AG tritt in sämtliche Rechte und Pflichten der von der Barmenia Krankenversicherung a. G. übernommenen Versicherungsverträge ein, sodass Inhalt und Leistungsumfang der Versicherungsverträge unverändert bleiben.

Für alle Beteiligten (Stakeholder) ist es unabdingbar, dass der Gegenseitigkeitsgedanke erhalten bleibt und damit die Gruppe durch einen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit geführt wird. Aus diesem Grunde erfolgte die Trennung zwischen dem Krankenversicherungsvertrag und der Vereinsmitgliedschaft. Während der Versicherungsvertrag auf die Barmenia Krankenversicherung AG übertragen wurde, verbleibt die Vereinsmitgliedschaft bei dem Verein als Obergesellschaft. So bleibt der Gedanke, dass der Verein samt seinen Beteiligungsgesellschaften den Mitgliedern gehört, erhalten. Die Satzung des Versicherungsvereins stellt sicher, dass die Rechte der Mitglieder gerade auch im Hinblick auf die vom Verein gehaltenen Aktien an der Barmenia Krankenversicherung AG gewahrt sind.

Die Barmenia-Gruppe besteht aus vier Versicherungsunternehmen einschließlich deren Tochtergesellschaften. Die Barmenia Versicherungen a. G. und die Barmenia Lebensversicherung a. G. bilden einen Gleichordnungskonzern. Der an der Gruppenspitze stehende Versicherungsverein Barmenia Versicherungen a. G. betreibt neben der Holdingfunktion die Auslandsreisekrankenversicherung nach dem Tarif Travel+ als Jahresvariante.  Der Versicherungsverein Barmenia Versicherungen a. G. hält 100 % der Anteile an der Barmenia Krankenversicherung AG und an der Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG. Zudem hält der Verein 100 % der Anteile der Servicegesellschaft für Beratungsleistung mbH. Die Barmenia Krankenversicherung AG hält 100 % der Anteile an der Barmenia Beteiligungsgesellschaft mbH, der DASG Deutsche Assekuranzservice GmbH und der FORUMFINANZ Vermögensberatungs- und Vermittlungs-AG. Zudem hält sie 76 % der Anteile der Barmenia IT+ GmbH. Zum Konzern gehört auch die adcuri GmbH, deren Gesellschaftsanteile zu 100 % von der Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG gehalten werden. Der Sitz aller Gesellschaften ist Wuppertal. In den Vorständen und in den Aufsichtsräten der genannten Unternehmen besteht teilweise Personalunion. Darüber hinaus ist die Barmenia Krankenversicherung AG mit 25 % an der LM+ Leistungsmanagement GmbH mit Sitz in Essen beteiligt.


Abb. Struktur der Barmenia-Versicherungsgruppe nach Abschluss der vorgenannten Maßnahmen

Haupttätigkeit der Barmenia-Gruppe ist das Betreiben des Versicherungsgeschäfts. Daneben erbringt die Gruppe Vermögensberatungs- sowie Vermittlungsleistungen und übt Inkassotätigkeiten aus. Die Unternehmen der Versicherungsgruppe üben ihre Geschäftstätigkeit im Wesentlichen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland aus. Im Folgenden werden die Unternehmen der Barmenia-Gruppe beschrieben.

Barmenia Krankenversicherung AG

Die Barmenia Krankenversicherung AG betreibt die Krankenversicherung in allen ihren Arten.

Die Barmenia Krankenversicherung AG ist mit folgenden Versicherungsarten in der Einzel- und
Gruppenversicherung am deutschen Markt vertreten:
  • Krankheitskosten-Vollversicherung
  • Krankheitskosten-Ergänzungsversicherung
  • Krankenhaustagegeldversicherung
  • Krankentagegeldversicherung
  • Reisekrankenversicherung
  • Lohnfortzahlungsversicherung
  • Pflegepflichtversicherung
  • Pflegeergänzungsversicherung 

Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

Die Gesellschaft betreibt das selbst abgeschlossene und das in Rückdeckung übernommene
Schaden-/Unfallversicherungsgeschäft im Inland mit Ausnahme der Lebensversicherung, der
substitutiven Krankenversicherung und der Kreditversicherung. Barmenia-Vorstände (personenidentisch in allen Barmenia-Unternehmen)
  • Dr. Andreas Eurich, Vorsitzender
  • Frank Lamsfuß
  • Ulrich Lamy
  • Carola Schroeder
  • Kai Völker
Internet: www.vorstand.barmenia.de       

Barmenia Versicherungen a. G.  

Der Versicherungsverein steht an der Spitze des Barmenia-Konzerns. Er steuert den Konzern, betreibt die Holdingfunktion und ist gleichzeitig Träger der Mitgliedschaftsrechte der ehemaligen
Barmenia Krankenversicherung a. G. Der Verein hat seinen Geschäftsbetrieb vollständig in die
Barmenia Krankenversicherung AG ausgegliedert. Nach der Übertragung der alten Versicherungsbestände auf die Barmenia Krankenversicherung AG beschränkt sich das Versicherungsgeschäft des Vereins auf die Auslandsreisekrankenversicherung nach dem Tarif Travel+ als Jahresvariante.    

Aufsichtsrat
  • Dipl.-Kfm. Dr. h. c. Josef Beutelmann, Generaldirektor i. R., Wuppertal,
    Vorsitzender
  • Michael Behrendt, Vorsitzender des Aufsichtsrates Hapag-Lloyd AG, Hamburg,
    stv. Vorsitzender
  • Prof. Dr. Heike Jochum, Steuerberaterin, Rechtsanwältin
  • Ernst-Peter Linke, Versicherungskaufmann, Wuppertal
  • Heike Rottmann, Versicherungskauffrau, Wuppertal
  • Winfried Waterkortte, Schulamtsdirektor i. R., Leipzig
Der Aufsichtsrat der Barmenia Krankenversicherung AG ist personenidentisch mit dem Aufsichtsrat der Barmenia Versicherungen a. G.

Dem Aufsichtsrat obliegt die Prüfung des nichtfinanziellen Berichts (§ 289b HGB) sowie des nicht­finanziellen Konzernberichts (§ 315b HGB).

Aufsichtsrat der Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG
  • Dipl.-Kfm. Dr. h. c. Josef Beutelmann, Generaldirektor i. R., Wuppertal,
    Vorsitzender
  • Michael Behrendt, Vorsitzender des Aufsichtsrates Hapag-Lloyd AG, Hamburg,
    stv. Vorsitzender
  • Stefan Kappel, Fachinformatiker, Radevormwald
  • Thomas Knur, Fachinformatiker, Solingen
  • Dr. Friedrich Schmitz, Kaufmann, München
  • Prof. Dr. Gabriele Zimmermann, Hochschullehrerin, Köln

Ergänzende Anmerkungen:

Barmenia Konzern

Der Aufsichtsrat des Barmenia Versicherungen a. G. ist seiner Pflicht zur Prüfung nachgekommen und bestätigt die Richtigkeit der Angaben. Nicht zuletzt aufgrund aktueller Diskussionen in der einschlägigen Fachpresse sieht der Aufsichtsrat auch weiterhin davon ab, die Prüfung durch einen externen Dienstleister durchführen zu lassen.