Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Sprache:

Barmenia-Konzern

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Barmenia-Konzern

Anzahl Mitarbeiter < 250

Berichtsjahr 2017

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Entsprechenserklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Kontakt
Stephan Bongwald

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Deutschland

0202 438-3240
0202 438033240
stephan.bongwald@barmenia.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die Barmenia Versicherungen wurden 1904 gegründet und zählen zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Als einer der größten Arbeitgeber in Wuppertal - mit über 1.700 Mitarbeitern am Hauptstandort - beschäftigen die Unternehmen rund 3.500 Mitarbeiter deutschlandweit. Die Barmenia kooperiert mit ca. 12.000 unabhängigen Vermittlern.

Wirtschaftlichkeit, soziales Engagement sowie Umweltschutz gehören für die Barmenia zu den Grundlagen ihres Handelns und fließen in alle Aktivitäten ein. Bereits im Jahr 2008 erhielt die Barmenia einen Sonderpreis beim Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. 2009 wurde erstmalig ein Nachhaltigkeitsbericht publiziert.

Die Barmenia-Gruppe besteht aus drei Versicherungsunternehmen einschließlich deren Tochtergesellschaften. Die drei Versicherungsunternehmen sind zwei Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit (Barmenia Krankenversicherung a. G. und Barmenia Lebensversicherung a. G.), die einen Gleichordnungskonzern bilden, sowie eine Aktiengesellschaft (Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG), die ein Tochterunternehmen der Krankenversicherungsgesellschaft ist.
Die Barmenia Krankenversicherung a. G. ist das Mutterunternehmen des Barmenia-Konzerns. Sie hält 100 % der Anteile an der Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG, der Barmenia Beteiligungsgesellschaft mbH und der Deutschen Assekuranz Service Gesellschaft mbH sowie 76 % der Anteile der Barmenia IT+ GmbH. Zum Konzern gehört auch die adcuri GmbH, deren Gesellschaftsanteile zu 100 % von der Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG gehalten werden. Diese Gesellschaft vertreibt Versicherungsprodukte und führt die Vertragsverwaltung von Versicherungsverträgen im Auftrag des Versicherers durch. Außerdem ist die Barmenia Krankenversicherung a. G. alleinige Gesellschafterin der FORUMFINANZ Vermögensberatungs- und Vermittlungs-AG und der Servicegesellschaft für Beratungsleistung mbH. Der Sitz aller Gesellschaften ist Wuppertal. Darüber hinaus ist die Barmenia Krankenversicherung a. G. mit 25 % an der LM+ Leistungsmanagement GmbH mit Sitz in Essen beteiligt.

Haupttätigkeit der Barmenia-Gruppe ist das Betreiben des Versicherungsgeschäfts. Daneben erbringt die Gruppe Vermögensberatungs- sowie Vermittlungsleistungen und übt Inkassotätigkeiten aus. Die Unternehmen der Versicherungsgruppe üben ihre Geschäftstätigkeit im Wesentlichen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland aus. Im Folgenden werden die Unternehmen des Barmenia-Konzerns als Teil der Barmenia-Gruppe beschrieben.

Barmenia Krankenversicherung a. G.

Der Verein betreibt nach dem Grundsatz der Gegenseitigkeit die Krankenversicherung und die Pflegeversicherung in allen ihren Arten. Außerdem übernimmt er
  • die Versicherung auch für Nichtmitglieder gegen feste Entgelte bis zu einem Zehntel seiner Beitragseinnahmen,
  • Mit- und Rückversicherungen gleicher Art und betreibt Geschäfte, die mit der Versicherungstätigkeit in unmittelbarem Zusammenhang stehen.
Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

Die Gesellschaft betreibt das selbst abgeschlossene und das in Rückdeckung übernommene Schaden-/Unfallversicherungsgeschäft im Inland mit Ausnahme der Lebensversicherung, der substitutiven Krankenversicherung und der Kreditversicherung.

Barmenia-Vorstände

  • Dipl.-Kfm. Dr. Andreas Eurich, Vorsitzender
  • Dipl.-Ök. Frank Lamsfuß
  • Dipl.-Math. Ulrich Lamy
  • Dipl.-Kfm. Martin Risse
  • Dipl.-Betriebsw. Kai Völker
Internet: www.vorstand.barmenia.de

Aufsichtsrat

Dem Aufsichtsrat obliegt die Prüfung des nichtfinanziellen Berichts (§ 289b HGB) sowie des nichtfinanziellen Konzernberichts (§ 315b HGB).

Aufsichtsrat der Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG
  • Dipl.-Kfm. Dr. h. c. Josef Beutelmann, Generaldirektor i. R., Wuppertal, Vorsitzender
  • Michael Behrendt, Vorsitzender des Aufsichtsrates Hapag-Lloyd AG, Hamburg, stv. Vorsitzender
  • Stefan Kappel, Fachinformatiker, Radevormwald
  • Thomas Knur, Fachinformatiker, Solingen
  • Dr. Friedrich Schmitz, Kaufmann, München
  • Prof. Dr. Gabriele Zimmermann, Professorin an der TH für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Köln
Aufsichtsrat der Barmenia Krankenversicherung a. G.
  • Dipl.-Kfm. Dr. h. c. Josef Beutelmann, Generaldirektor i. R., Wuppertal, Vorsitzender
  • Michael Behrendt, Vorsitzender des Aufsichtsrates Hapag-Lloyd AG, Hamburg, stv. Vorsitzender
  • Prof. Dr. Heike Jochum, Mag. rer. publ., Direktorin des Instituts für Finanz- und Steuerrecht an der Universität Osnabrück, Pirmasens
  • Ernst-Peter Linke, Versicherungskaufmann, Wuppertal
  • Heike Rottmann, Versicherungskauffrau, Wuppertal
  • Winfried Waterkortte, Schulamtsdirektor i. R., Münster

Ergänzende Anmerkungen (z.B. Hinweis auf externe Prüfung):

Eingehend hat sich der Aufsichtsrat mit der Umsetzung der sich aus §§ 289b ff. HGB ergebenden Berichtspflicht zur Corporate Social Responsibility (CSR)-Richtlinie befasst. Das Unternehmen hat einen gesonderten nichtfinanziellen Bericht gemäß § 289b Abs. 3 HGB und § 315b Abs. 3 HGB erstellt. Der Aufsichtsrat hat den gesonderten nichtfinanziellen Bericht geprüft und in seiner Sitzung im März abschließend beraten. Die Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt.