Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

DFH Deutsche Fertighaus Holding AG

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname DFH Deutsche Fertighaus Holding AG

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2015

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Keine Angaben

Kontakt
DFH Deutsche Fertighaus Holding AG

Dr. Dipl.-Wirtsch. Ing.
Sven Lundie

Argenthaler Str. 7
55469 Simmern
Deutschland

+49 6761 90300 617
+49 6761 90309 617
sven.lundie@dfhag.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG besteht in ihrer Holdingstruktur seit 2001. Mit ihren Vertriebslinien massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus ist sie das größte Fertighausunternehmen Deutschlands. Die vier Marken agieren mit innovativen Hauskonzepten jeweils eigenständig auf dem deutschen Markt. Abwicklung, Produktion und Montage der beauftragten Eigenheime erfolgen zentral über die Dachgesellschaft DFH. Diese strategische Bündelung von Erfahrung und Know-how schafft Synergievorteile und bietet sowohl Vertriebslinien als auch Bauherren Planungssicherheit. Die Unternehmensgruppe realisierte 2015 in Deutschland mit ihren vier Vertriebslinien knapp 2.100 Bauprojekte und erwirtschaftete einen Umsatz von 340 Millionen Euro. Die DFH gilt als Pionier des nachhaltigen Hausbaus: Als erstes Hausbauunternehmen überhaupt erhielt die DFH-Vertriebslinie OKAL im Juni 2013 von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) ein Zertifikat für nachhaltiges Bauen im Ein- bis Mehrfamilienhaussektor. Ab Mai 2015 zertifizierte die DFH zunächst alle schlüsselfertigen und malervorbereiteten Häuser nach dem System der DGNB – ohne Mehrkosten für Baufamilien. Seit April 2017 sind auch die Ausbauhäuser der DFH-Gruppe zertifizierbar durch die DGNB. Die DFH ist damit das erste Hausbauunternehmen, das vom Ausbauhaus bis zum schlüsselfertigen Premium-Eigenheim für alle Hausvarianten eine Bestätigung der nachhaltigen, hochqualitativen Bauweise durch die DGNB als neutrale Bewertungsinstanz anbietet. 

Ergänzende Anmerkungen (z.B. Hinweis auf externe Prüfung):

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers hat den von der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG, Simmern, aufgestellten Konzernabschluss – bestehend aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Gesamtergebnisrechnung, Eigenkapitalveränderungsrechnung, Kapitalflussrechnung und Anhang – sowie den Konzernlagebericht der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG, Simmern, der mit dem Lagebericht der Gesellschaft zusammengefasst ist, für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2015 geprüft. Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2016 liegt noch nicht vor. Eine Entsprechenserklärung für 2016 erfolgt nach Veröffentlichung.

Der Konzernabschluss 2015 steht auf der Website der DFH unter www.dfhag.de/fertighausunternehmen/#kennzahlen zum Download bereit.