Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Oldenburgische Landesbank AG

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Oldenburgische Landesbank AG



Unternehmenswebsite www.olb.de

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2019

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Kontakt
Timo Cyriacks

Stau 15/17
26122 Oldenburg
Deutschland

0441 221 1781
0441 221 2425
timo.cyriacks@olb.de; unternehmenskommunikation@olb.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) ist ein modernes, in Norddeutschland verankertes Finanzinstitut, das seine Kunden unter den beiden Marken OLB Bank und Bankhaus Neelmeyer (BHN) deutschlandweit betreut.

Im Jahr 2019 hat die OLB ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert und mit dem Erwerb der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank (WBP) einen weiteren Schritt zu einem deutschlandweit agierenden Finanzinstitut mit umfassendem Leistungsangebot für ein breites Kundenspektrum gemacht. Das zum Geschäftsfeld Private Kunden der OLB komplementäre Geschäft der WBP wurde durch Verschmelzung der WBP auf die OLB am 29. November 2019 in die OLB integriert.

Mit einer Bilanzsumme von rund 20 Milliarden Euro und rund 1,1 Milliarden Euro Eigenkapital weist die Bank eine zukunftsfähige Größe und eine solide Kapitalbasis aus, mit der sich die OLB in einer sich weiterhin dynamisch verändernden Bankenlandschaft gut aufgestellt sieht.

Sämtliche Aktien der OLB werden von Gesellschaftern gehalten, die in Verbindung stehen mit Teacher Retirement System of Texas (Texas, USA), Apollo Global Management (Delaware, USA) und Grovepoint Investment Management (London, Vereinigtes Königreich). Die Gesellschafter sind voneinander unabhängig, sie halten jeweils indirekt eine Beteiligung von unter 40 % mit der Folge, dass keiner der Gesellschafter die OLB aktienrechtlich beherrscht.

Das operative Bankgeschäft ist in der OLB AG angesiedelt. Darüber hinaus ist die Bank per 31. Dezember 2019 alleinige Anteilseignerin an drei Gesellschaften sowie an einem Compartment der Weser Funding S.A. Diese Gesellschaften sind von untergeordneter Bedeutung für die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Bank.

Die OLB steht für zeitgemäße Services für Privat- und Geschäftskunden einschließlich kompetenter Beratung und komplexer Finanzierungslösungen im Private Banking und Wealth Management, für maßgeschneiderte Lösungen im Geschäft mit Firmen- und Unternehmenskunden sowie für besondere Expertise bei Spezialfinanzierungen: 
  • Im Geschäftsfeld Private Kunden bietet die OLB über ihr zentral gesteuertes Filialnetz sowie über ihr mediales Beratungscenter kompetente Beratungs- und Betreuungsleistungen an, die auf persönlichem und vertrauensvollem Kontakt beruhen. Parallel stehen den Kunden über Online- und mobile Vertriebskanäle bedarfsgerechte Produkte und zeitgemäße Services auch direkt zur Verfügung. Im Retailgeschäft konzentriert sich die Bank auf Girokonten und Kreditkarten, Onlinebanking und Mobile Banking über die OLB Banking-App, Ratenkredite, private Baufinanzierungen und private Geldanlagen. Darüber hinaus bietet die OLB Versicherungsvermittlungen und die Begleitung bei privatem Immobilienkauf und -verkauf an.

    Innerhalb dieses Geschäftsfelds bietet die OLB eine nachhaltig orientierte Beratung bei der Vermögensentwicklung und ein komplexes Finanzierungsmanagement. Hierbei kombiniert die Bank fundiertes Expertenwissen und sehr persönliche, individuelle Betreuung. Insbesondere die Marke Bankhaus Neelmeyer steht im Zuge einer über viele Jahre etablierten Marktposition für hohe Spezialkompetenz und ist im Bremer Raum, aber auch darüber hinaus, das Synonym für Wealth Management. Ihr Angebot von Vermögensverwaltung, exklusiver Finanz- und Vorsorgeplanung und Immobilienmanagement rundet die Bank durch Generationenmanagement und Stiftungsmanagement ab.

  • Im Geschäftsfeld Corporates & SME entwickelt die OLB gemeinsam mit Unternehmen und Unternehmern maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Betriebsmittelfinanzierungen, Investitionsfinanzierungen, Forfaitierungen, Exportfinanzierungen/ Dokumentengeschäft und Auslandszahlungsverkehr. Darüber hinaus bietet die Bank ein aktives Zins-, Währungs- und Liquiditätsmanagement, die Begleitung von Unternehmensgründungen und Projektfinanzierungen von Erneuerbaren Energien. Das Leistungsangebot reicht über das Kerngeschäftsgebiet der OLB in der Region Weser-Ems hinaus und ist deutschlandweit verfügbar mit Niederlassungen in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart.

  • Die OLB konzentriert sich im Geschäftsfeld Spezialfinanzierungen auf die individuelle Beratung zu klassischen und komplexen Finanzierungslösungen. Im Mittelpunkt stehen die drei Bereiche (1) Acquisition Finance, das insbesondere die Arrangierung und Strukturierung von Fremdkapitalfinanzierungen zur Begleitung von Übernahmen mittelständischer Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beinhaltet, (2) Commercial Real Estate, das gewerbliche Immobilienfinanzierungen für Bauträger und Entwickler sowie die Begleitung von Investoren bei Immobilienprojekten in Deutschland und den Niederlanden umfasst, und (3) Shipping mit selektivem, konservativem Neugeschäft mit frachtratenabhängigen Seeschiffen im Inland und dem benachbarten Ausland.

Ergänzende Anmerkungen:

Dieser vorliegende Nichtfinanzielle Bericht zum Geschäftsjahr 2019 bildet in seinen inhaltlichen oder strategischen Aussagen die „neue OLB“ ab, also die - wie im Vorjahr berichtet - miteinander verschmolzenen beziehungsweise verbundenen Häuser OLB, Bremer Kreditbank und Bankhaus Neelmeyer. Darüber hinaus gehört die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank seit Ende Mai 2019 zur OLB, wurde jedoch erst im November 2019 auf die OLB verschmolzen. In den nachfolgenden Erläuterungen sind daher in der Regel die unter dem Dach der OLB verschmolzenen Häuser OLB, Bremer Kreditbank und Bankhaus Neelmeyer gemeint, wenn von "OLB" die Rede ist. Sofern an betreffenden Stellen nicht gesondert ausgewiesen, ist die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank hier noch nicht berücksichtigt.