Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen (oder Ihrer E-Mailadresse) und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Nord-Ostsee Sparkasse

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Nord-Ostsee Sparkasse

Unternehmenswebsite www.nospa.de

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2021

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Ja und Erklärung iSd CSR-Berichtspflicht prüfen

Berichterstattung zur EU-Taxonomie CSR-RUG berichtspflichtig und i.S.d. EU-Taxonomie berichten

Kontakt
Nord-Ostsee Sparkasse

Agnieszka Henningsen

Südergraben 8-14
24937 Flensburg
Deutschland

0461/1500-2104
0461/1500-777021
agnieszka.henningsen@nospa.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die Nord-Ostsee Sparkasse (Nospa) ist ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut mit Sitz in Flensburg, Husum und Schleswig. Träger ist der Zweckverband Nord-Ostsee Sparkasse, der von den Kreisen Nordfriesland und Schleswig-Flensburg sowie der Stadt Flensburg und sechs weiteren Kommunen gebildet wird. Unser Geschäftsgebiet umfasst neben dem Gebiet des Trägers auch die angrenzenden Landkreise.  

Mit einer Bilanzsumme von 7,8 Mrd. EUR und unseren 786 Mitarbeitern (ohne Auszubildende) sind wir in unserem Geschäftsgebiet Marktführer im Finanzdienstleistungssektor. Unsere historischen Wurzeln reichen bis in das Jahr 1816 zurück. Damit sind wir seit über 200 Jahren für unsere Kunden tätig und gehören zu den ältesten Sparkassen in Deutschland.  

Unsere Philosophie ist es, dort zu sein, wo unsere Kunden sind. In 19 Regionaldirektionen, 21 Filialen und 53 Selbstbedienungsfilialen bieten wir unseren Privatkunden grundsätzlich für die gesamte Produkt- und Dienstleistungspalette eine umfassende Beratung vor Ort an. Darüber hinaus gewinnt das Online- und Mobile-Banking zunehmend an Bedeutung. Deshalb entwickeln wir unser Omnikanalangebot laufend zukunftsgerichtet weiter. Wir stellen uns der schnell fortschreitenden Digitalisierung mit unseren medialen Kanälen, damit unsere Kunden rund um die Uhr Serviceleistungen in Anspruch nehmen und Produkte erwerben können. Innerhalb unseres medialen Vertriebs dient das Businesscenter der zukunftsorientierten Betreuung unserer Geschäftskunden. Der direkte Kontakt und die persönliche und räumliche Nähe bilden neben der individuellen und bedarfsorientierten Beratung die Basis für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung. Im Rahmen der Kooperation mit unserer Tochtergesellschaft S-Nova GmbH und mit unseren Verbundpartnern, insbesondere mit der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG, der DekaBank Deutsche Girozentrale, der Deutschen Leasing und der S-Kreditpartner GmbH, bieten wir marktgerechte und auf den persönlichen Bedarf zugeschnittene finanzwirtschaftliche Lösungen für alle Kunden an.  

Die Betreuung im Firmenkundengeschäft erfolgt durch Spezialisten an sieben zentralen Standorten. Für die Beratung in den Branchen Landwirtschaft und Energie  nutzen die Kunden unser Kompetenzcenter. Zusätzlich bieten wir für vermögende Kunden eine exklusive Beratung in unserem Private Banking in Flensburg, Husum und Schleswig an.  

Wir sind landesweit einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder. Die an unsere Mitarbeiter gezahlten Gehälter werden überwiegend als Kaufkraft vor Ort wirksam. Damit wird eine Vielzahl von Arbeitsplätzen in der Region direkt oder indirekt gesichert. Das Magazin „FOCUS“ hat uns im Rahmen einer Studie in 2021 zum neunten Mal in Folge als „Bester Arbeitgeber“ in der Branche „Banken und Finanzdienstleistungen“ ausgezeichnet.  

Die Wirtschaft vor Ort stärken wir auch im Rahmen unserer Investitionstätigkeit. Daneben unterstützen wir diverse gemeinnützige Projekte und Einrichtungen aus den Bereichen Bildung, Kultur, Sport, soziales Engagement und Nachhaltigkeit. Dieses geschieht im Rahmen von Sponsoring, Ausschüttungen aus dem Zweckertrag „Los-Sparen“ sowie Spenden und Zuwendungen aus unseren sieben Stiftungen.

Ergänzende Anmerkungen:

Die Entsprechenserklärung wird zusammen mit unserem Jahresabschluss im Bundesanzeiger veröffentlicht.