Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

LÖWEN-Gruppe

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname LÖWEN-Gruppe

Anzahl Mitarbeiter 500 - 4.999

Berichtsjahr 2017

Leistungsindikatoren-Set GRI 4    

Prüfung durch Dritte Nein

berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Nein

Kontakt
Bevollmächtigter der Geschäftsführung für Politik und Außenbeziehungen LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH
Dr. Daniel Henzgen

Saarlandstraße 240
55411 Bingen
Deutschland

+49 6721 407501
henzgend@loewen.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Die LÖWEN-Gruppe ist Deutschlands führender Hersteller und Betreiber von Geldspiel- und Compactsport-Geräten (z. B. Tischkicker und Dart). Zusammen mit LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH als Muttergesellschaft bündeln wir die Kompetenz und Expertise mehrerer Gesellschaften – sowohl Herstellerunternehmen (LÖWEN ENTERTAINMENT) wie auch Spielstättenfilialisten und Aufsteller (EXTRA Games Entertainment GmbH, BPA Freizeit- und Unterhaltungsbetriebe GmbH und Admiral Play GmbH).
Crown Technologies wird operativ in diesem Jahr auf LÖWEN ENTERTAINMENT verschmolzen und in einer gemeinsamen Organisationseinheit aufgehen. Die Marke bleibt erhalten, die LÖWEN-Gruppe wird weiterhin mit beiden Marken NOVO und Crown auf dem Markt auftreten.
Unter der Marke ADMIRAL führt die LÖWEN-Gruppe einheitlich ihre staatlich konzessionierten Spielhallen, bundesweit sind es über 450.
Seit letztem Jahr betreibt die Gruppe auch Sportwetten, ebenfalls unter der Marke ADMIRAL.

LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH sitzt in Bingen und Rellingen. Die EXTRA Games Entertainment GmbH hat ihren Sitz in Pfullendorf, die BPA Freizeit- und Unterhaltungsbetriebe GmbH in München und die Admiral Play GmbH in Düsseldorf.

Die NOVOMATIC-Gruppe – führender integrierter Gaming-Technologiekonzern in Europa und einer der größten weltweit – ist seit 2003 starker und global agierender Gesellschafter.

Die LÖWEN-Gruppe beschäftigt etwa 3.816 Mitarbeiter (am Stichtag 31.12.2017) und hat einen konsolidierten Jahresumsatz von 579 Millionen Euro (2017).

Als führender Hersteller von Geldspielgeräten setzen wir uns für eine qualitative Regulierung ein, die das Spiel und die Spielgäste schützt. Wir unterstützen alle gesetzgeberischen und regulativen Initiativen, die sich gegen das illegale Glücksspiel richten. Ziel von Regulierung muss sein, das legale, sichere Spiel in einem kontrollierten Umfeld zu stärken und Illegalität im Glücksspiel die Existenzgrundlage zu entziehen. Unser Anspruch ist, in diesem Rahmen ein geschütztes Angebot zu schaffen, das von den Spielgästen angenommen wird und unterhält.