Registrieren | Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Passwort ein:

Username:
Password:

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier um ein neues Passwort zu vergeben.

LoginClose
Bitte warten Sie.
Sie werden sofort eingeloggt.
Sprache:

Randstad Deutschland GmbH & Co. KG

Allgemeines | Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Unternehmensname Randstad Deutschland GmbH & Co. KG

Anzahl Mitarbeiter > 50.000

Berichtsjahr 2019

Leistungsindikatoren-Set GRI SRS    

Berichtspflichtig im Sinne des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes Nein

Kontakt
Helfmann-Park 8
65760 Eschborn

CSR-Koordinatorin
Carlotta Köster-Brons

Friedrichstraße 148
10117 Berlin
Deutschland

+ 49 (0)30 25290810
carlotta.koester-brons@randstad.de

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell (u. a. Unternehmensgegenstand, Produkte/Dienstleistungen)

Mit rund 49.000 Mitarbeiter*innen und ca. 550 Niederlassungen in ca. 300 Städten sowie einem Umsatz von 2,06 Mrd. Euro (2019) ist die Randstad Gruppe der führende Personaldienstleister in Deutschland. Zur deutschen Randstad Gruppe gehören neben den Unternehmen Randstad Deutschland GmbH & Co. KG auch die Unternehmen Randstad Sourceright GmbH, GULP Information Services GmbH, GULP Solution Services GmbH, Randstad Outsourcing GmbH sowie Randstad Automotive GmbH und Randstad Financial Services GmbH. 
Randstad ist seit über 50 Jahren in Deutschland aktiv und gehört zur niederländischen Randstad Holding: Mit einem Gesamtumsatz von über 23,7 Mrd. Euro (2019), über 600.000 Zeitarbeitnehmern und über 38.000 Stamm Mitarbeiter*innen im täglichen Einsatz und ca. 4.800 Niederlassungen in rund 38 Ländern ist Randstad der größte Personaldienstleister weltweit. Vorsitzender der Geschäftsführung der Randstad Gruppe Deutschland ist Richard Jager.
Mit passgenauen Personallösungen ist Randstad ein wichtiger strategischer Partner für seine Kunden und verfügt über eine langjährige und hohe Expertise im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung, der Personalvermittlungen sowie weiteren HR-Services. Dank individueller Leistungs- und Entwicklungsangebote für Mitarbeiter*innen und Bewerber ist Randstad auch für Fach- und Führungskräfte ein attraktiver Arbeitgeber. 





Das Geschäftsmodell der Arbeitnehmerüberlassung basiert auf einem Dreiecksverhältnis. Beteiligte sind der Arbeitnehmer, der sogenannte Zeitarbeitnehmer, der Arbeitgeber (Verleiher) und der Kunde (Entleiher). Der Arbeitnehmer schließt in der Regel einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit der Zeitarbeitsfirma ab. Die Zeitarbeitsfirma überlässt den Mitarbeiter*innen an Kunden mit aktuellem Personalbedarf. Das bedeutet, dass der Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung bei Kunden einbringt und nicht bei seinem Arbeitgeber. 
Insbesondere für Nachhaltigkeitsthemen öffnet sich Randstad mit Berichten gegenüber Nachhaltigkeitsratingagenturen. Die Randstad Holding ist im FTSE4Good Index vertreten und hat 2017 beim Dow Jones Sustainability Index (DJSI) die Auszeichnung „Silver Class 2017“ erhalten. Im August 2017 wurde Randstad im „Oekom Corporate Rating“ der „Prime Status“ verliehen.
Zusätzlich erfolgt die regelmäßige Zertifizierung einzelner Bereiche, z.B.:Randstad Deutschland ist seit 1998 DIN EN ISO 9001:2015 im Geltungsbereich "Personaldienstleistungen im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung"und seid 2018 ISO 45001:2018 im Bereich “Zeitarbeitsunternehmen” zertifiziert. Seit 2013 ist die Randstad Outsourcing GmbH DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Die hohe Qualität der Datenschutzbestimmungen hat der TÜV Rheinland bestätigt: Ein neutraler Datenschutzauditor hat die Datenschutzstandards in Bezug auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die Datensparsamkeit, die Zweckbindung der Datennutzung und die Datentransparenz für die Bereiche: Umgang mit Bewerber*innendaten, Umgang mit Beschäftigtendaten und Umgang mit Kundendatengeprüft und mit dem Zertifikat „TÜV.comgeprüfter Datenschutz“ ausgezeichnet. Dieser gilt bis zum 31.03.2021.
Als fachkundige Stelle hat die TÜV Rheinland Cert GmbH ausgewählte Standorte von Randstad Deutschland als zugelassenen Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung (§5 AZAV) für den Geltungsbereich „erfolgsbezogene vergütete Arbeitsvermittlung“ und "Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung" zertifiziert (Zertifikat 01 600 102506).
Externe Wirtschaftsprüfer kontrollieren regelmäßig die Geschäftstätigkeit von Randstad Deutschland.