Leistungsindikatoren zu Kriterium 18

Leistungsindikator GRI EC1
Unmittelbar erzeugter und ausgeschütteter wirtschaftlicher Wert, einschließlich Einnahmen, Betriebskosten, Mitarbeitergehältern Spenden und anderer Investitionen in die Gemeinde, Gewinnvortrag und Zahlungen an Kapitalgeber und Behörden (Steuern).

Im Geschäftsbericht 2011 der Wüstenrot & Württembergische AG sind sowohl Kennzahlen der W&W AG als Steuerungsorgan als auch der W&W-Gruppe enthalten.

Gewinn- und Verlustrechnung der W&W AG:
Stand 31.12.2011 (in Tsd. €)

Jahresüberschuss: 74.623
Gewinnvortrag aus dem Vorjahr: 574
Gewinnrücklagen: 25.000
Bilanzgewinn: 50.197

Vorschlag für die Verwendung des Bilanzgewinns der W&W AG:
Stand 31.12.2011 (in Tsd. €)

0,50 € Dividende je Stückaktie: 45.996
Einstellungen in anderen Rücklagen: 4.000
Vortrag auf neue Rechnung: 201
Gesamt: 50.197

Angaben zur W&W-Gruppe:
Stand 31.12.2011 (in Tsd. €)

Jahresüberschuss: 191,6

Steueraufwendungen: 628.364.288
Lohnsteuer: 122.956.107
Versicherungsteuer: 254.610.638
Feuerschutzsteuer: 7.072.638
Kapitalertragsteuer (Produktsteuern): 79.588.749
Kapitalertragsteuer (Anteilseigner) W&W AG: 12.131.527
WL (27,78%): 98.150
Ertragsteuern: 124.850.190
Umsatzsteuer: 17.540.201
Grundsteuer: 4.304.033
Grunderwerbsteuer: 5.212.055

Personalaufwendungen: 39.571
Löhne und Gehälter: 31.178
Soziale Abgaben und Aufwendungen für Unterstützung: 4.498
Aufwendungen für Altersversorgung: 3.895

Spendenaufwendungen (nicht politisch): 182,224