18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

Als Genossenschaft verfolgt die Spar- und Bauverein eG den Ansatz einer solidarischen Ökonomie. Das genossenschaftliche Wirtschaften zeichnet sich durch eine besondere Wertefundierung aus. Ihre starke regionale Verankerung im Großraum Dortmund sowie die feste Bindung an ihre Mitglieder wirken dadurch positiv auf die kommunalen bzw. regionalen Strukturen.

In ihrem Engagement bezieht die Genossenschaft - über die Wohngebäude hinaus - immer auch das Wohnumfeld mit ein und engagiert sich gemeinsam mit lokalen Akteuren, Kooperationspartnern sowie den Stadtverwaltungen für eine bedarfsgerechte Infrastruktur, für funktionierende Nachbarschaften, die sozialräumliche Integration verschiedener Bewohnergruppen und eine identifikationsstiftende Freizeitgestaltung miteinander und im Grünen direkt vor der eigenen Tür. Damit bildet die Spar- und Bauverein eG in Dortmund, Unna und Holzwickede einen Stabilitätsfaktor für eine soziale Stadt.