18. Gemeinwesen

Das Unternehmen legt offen, wie es zum Gemeinwesen in den Regionen beiträgt, in denen es wesentliche Geschäftstätigkeiten ausübt.

Die Partner sind in der Region Niederrhein/Ruhrgebiet vielfältig auch persönlich für das Gemeinwesen engagiert, u.a.
- bei der Förderung von Partnerschaften mit ausländischen Städten (u.a. Israel)
- bei kulturell ausgerichteten Vereinen (hier: Leitung eines Männergesangsvereins)
- bei lokalpolitischen Themen (hier: Mitgliedschaft im Wirtschaftaausschuss einer Gemeinde)
- durch ehrenamtliche Mitarbeit in Sportvereinen, kirchlichen Gruppen, in der Flüchtlingshilfe etc.