Leistungsindikatoren zu Kriterium 17

Leistungsindikator G4-HR1
Gesamtzahl und Prozentsatz der signifikanten Investitionsvereinbarungen und -verträge, die Menschenrechtsklauseln enthalten oder unter Menschenrechtsaspekten geprüft wurden. Link

Unsere Kaufverträge enthalten bisher keine Menschenrechtsklauseln.

Leistungsindikator G4-HR9
Gesamtzahl und Prozentsatz der Geschäftsstandorte, die im Hinblick auf Menschenrechte oder menschenrechtliche Auswirkungen geprüft wurden. Link

Wir haben in unserer nachgelagerten Lieferkette bei den zwei größten Kunden, die mehr als 30 Prozent des Großhandelgeschäfts ausmachen, eine Auditierung durchgeführt und diese unter anderem hinsichtlich Menschenrechte überprüft.

Leistungsindikator G4-HR10
Prozentsatz neuer Lieferanten, die anhand von Menschenrechtskriterien überprüft wurden. Link

Alle neuen Kunden im Großhandelgeschäft füllen ein Application Form mit Fragen zu Menschenrechten, Umweltproblemen und Nachhaltigkeit aus. Der globale Bereichsleiter führt eine Dokumentenprüfung der Kunden durch und entscheidet über eine Zusammenarbeit entsprechend der dafür entwickelten Richtlinien. Bis auf die zwei größten Kunden, wurden bisher keine Kunden vor Ort überprüft.

Leistungsindikator G4-HR11
Erhebliche tatsächliche und potenzielle negative menschenrechtliche Auswirkungen in der Lieferkette und ergriffene Maßnahmen. Link

Bisher konnten wir keine menschenrechtlichen Auswirkungen bei unseren Kunden auf "First Tier"-Ebene aufdecken. Jedoch können wir aufgrund von begrenzten Ressourcen nicht über diese Stufe hinaus prüfen bzw. Auditierungen durchführen. Wir versuchen durch Auswahl und Befähigung unserer Mitarbeiter diesem entgegenzuwirken.