Leistungsindikatoren zu Kriterium 17

Leistungsindikator G4-HR1
Gesamtzahl und Prozentsatz der signifikanten Investitionsvereinbarungen und -verträge, die Menschenrechtsklauseln enthalten oder unter Menschenrechtsaspekten geprüft wurden. Link

Als kleines Beratungsunternehmen sind Investitionsvereinbarungen bisher bei uns nicht notwendig gewesen.

Leistungsindikator G4-HR9
Gesamtzahl und Prozentsatz der Geschäftsstandorte, die im Hinblick auf Menschenrechte oder menschenrechtliche Auswirkungen geprüft wurden. Link

Sämtliche Geschäftsstandorte befinden sich in Deutschland und werden ausschließlich von den Partnern des Unternehmens genutzt.

Leistungsindikator G4-HR10
Prozentsatz neuer Lieferanten, die anhand von Menschenrechtskriterien überprüft wurden. Link

N³ erwirbt seine Geräte, Büroausstattung etc. im deutschen Groß- und Einzelhandel bzw. bei deutschen Dienstleistern, die die Menschenrechte respektieren. Bei der Auswahl wird darauf geachtet, dass entsprechende Angaben gemacht werden.

Leistungsindikator G4-HR11
Erhebliche tatsächliche und potenzielle negative menschenrechtliche Auswirkungen in der Lieferkette und ergriffene Maßnahmen. Link

Unser Unternehmen hat eine ausgesprochen kurze und überschaubare Lieferkette, der ganz überwiegende Teil der Wertschöpfung besteht aus Eigenleistungen, so dass negative menschenrechtliche Auswirkungen weitestgehend ausgeschlossen sind.