17. Menschenrechte

Das Unternehmen legt offen, welche Maßnahmen, Strategien und Zielsetzungen für das Unternehmen und seine Lieferkette ergriffen werden, um zu erreichen, dass Menschenrechte weltweit geachtet und Zwangs- und Kinderarbeit sowie jegliche Form der Ausbeutung verhindert werden. Hierbei ist auch auf Ergebnisse der Maßnahmen und etwaige Risiken einzugehen.

Vohrmann CSR-Consulting ist als Beratungsunternehmen ausschließlich in Deutschland tätig. Die Wirkungen über die Lieferkette sind aufgrund des Geschäftsbetriebes als eher gering einzustufen.Die direkte Lieferkette besteht aus wenigen deutschen Lieferanten, die auf hohem Niveau nachhaltig wirtschaften. Es kann davon ausgegangen werden, dass die deutschen hohen Sozialstandards eingehalten werden.