14. Arbeitnehmerrechte

Das Unternehmen berichtet, wie es national und international anerkannte Standards zu Arbeitnehmerrechten einhält sowie die Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen und am Nachhaltigkeitsmanagement des Unternehmens fördert, welche Ziele es sich hierbei setzt, welche Ergebnisse bisher erzielt wurden und wo es Risiken sieht.

Die Grundlage für die Mitbestimmung der Beschäftigten der Investitionsbank Berlin ist das Personalvertretungsgesetz Berlin. Die Bank steht im regelmäßigen, partnerschaftlichen und konstruktiven Dialog mit Vertretern der Arbeitnehmerschaft zu allen mitbestimmungsrelevanten Fragen.
Es wird im Rahmen des Aufbaus des Nachhaltigkeitsmanagement angestrebt, die Beschäftigten durch systematische Kommunikationsmaßnahmen sowohl informatorischer als auch dialogischer Art (z.B. Mitmachaktion zum Energiesparen im persönlichen Arbeitsumfeld) einzubinden.