14. Arbeitnehmerrechte

Das Unternehmen berichtet, wie es national und international anerkannte Standards zu Arbeitnehmerrechten einhält sowie die Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen und am Nachhaltigkeitsmanagement des Unternehmens fördert, welche Ziele es sich hierbei setzt, welche Ergebnisse bisher erzielt wurden und wo es Risiken sieht.

Wertschöpfung und Wertschätzung - diese Werte begründen die Personalstrategie des Vorsorgespezialisten Wüstenrot & Württembergischen. Nur wer das Potenzial seiner Mitarbeiter auf hohem Niveau fördert und damit die Leistungsfähigkeit seiner Belegschaft stärkt, schätzt deren Wert und bietet Motivation für neue Ideen und Impulse:

Um Rechtsverstöße zu vermeiden und aufzudecken, hat die W&W-Gruppe ein Group Compliance Committee etabliert (siehe DNK 20).

Der Verhaltenskodex formuliert die wesentlichen Regeln und Grundsätze für verantwortungsbewusstes sowie rechtlich korrektes Verhalten und gilt für alle Organmitglieder, Führungskräfte und Mitarbeiter im Innen- und Außendienst (siehe GRI 4,8).

In der W&W AG bestehen nebst den tariflichen Leistungen diverse mit dem Betriebsrat getroffenen Betriebsvereinbarungen, welche die Interessen der Arbeitnehmer sichern.

Zudem gilt für alle Mitarbeiter des lnnendienstes sowie des angestellten Außendienstes der beiden Versicherer Württembergische und Karlsruher ein mit der Gewerkschaft ver.di (Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft) vereinbarter Tarifvertrag.

Es werden generell mindestens die gesetzlich vorgeschriebenen Standards eingehalten.