14. Arbeitnehmerrechte

Das Unternehmen berichtet, wie es national und international anerkannte Standards zu Arbeitnehmerrechten einhält sowie die Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen und am Nachhaltigkeitsmanagement des Unternehmens fördert, welche Ziele es sich hierbei setzt, welche Ergebnisse bisher erzielt wurden und wo es Risiken sieht.

Die FRoSTA AG beteiligt ihre Mitarbeiter/innen aktiv an deren Erfolg. Dies zeichnet sich zum Beispiel durch Tantiemezahlungen und der Möglichkeit Aktien zum Vorteilspreis zu erwerben aus. Selbstverständlich finden Tarifverträge Anwendung und die Arbeitsnehmerrechte werden zusätzlich durch den Betriebsrat und weitere Interessenvertreter (Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) und Schwerbehindertenvertretung) gewahrt. Innerhalb des Ideen-Managements können Mitarbeiter/innen Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitssituation einreichen.