20. Gesetzes- und richtlinienkonformes Verhalten

Das Unternehmen legt offen, welche Maßnahmen, Standards, Systeme und Prozesse zur Vermeidung von rechtswidrigem Verhalten und insbesondere von Korruption existieren, wie sie geprüft werden, welche Ergebnisse hierzu vorliegen und wo Risiken liegen. Es stellt dar, wie Korruption und andere Gesetzesverstöße im Unternehmen verhindert, aufgedeckt und sanktioniert werden.

Pehl Beratung ist ein Einzelunternehmen mit Gründerin Christine Pehl. Je nach Beratungsbedarf und Kundenwunsch wird mit Netzwerkpartnern kooperiert, die ihrem Geschäftsgebaren eine ebenso nachhaltige und werteorientierte Ausrichtung zugrundelegen. Die Geschäftstätigkeit findet ausschließlich im deutschsprachigen Raum statt. Pehl Beratung handelt nach geltendem nationalem Recht.

Integrität und Antikorruption: Pehl Beratung orientiert sich an allgemeingültigen Werten und Prinzipien, an Integrität, Rechtschaffenheit, Respekt vor der Menschenwürde, Offenheit und Nichtdiskriminierung von Religion, Weltanschauung und Geschlecht. Pehl Beratung lehnt Korruption und Bestechung im Sinne der entsprechenden UN-Konvention ab. Transparenz, integres Handeln und verantwortliche Führung und Kontrolle im Unternehmen werden gefördert.