Leistungsindikatoren zu den Kriterien 11 bis 12

Leistungsindikator G4-EN1
Eingesetzte Materialien nach Gewicht oder Volumen. Link

Da bisher keine Erfassung der Mengen erfolgte, wurde anhand der in Rechnung gestellten Papierabfallmenge ein Verbrauch von ca. 17.000 Blatt Papier in 2014 ermittelt.

Leistungsindikator G4-EN3
Energieverbrauch innerhalb der Organisation. Link

Der Strom- und Gasverbrauch für die Immobilie in Eschborn betrug 2014 umgerechnet 29.150 kWh.

Leistungsindikator G4-EN6
Verringerung des Energieverbrauchs. Link

COM Software GmbH zog zum 01.04.2014 in ein neues, verkehrsgünstig gelegenes und energetisch effizienteres Bürogebäude um.

Der pro Kopf-Stromverbrauch pro Mitarbeitendem hat sich in den letzten 5 Jahren signifikant um 2/3 verringert.

Leistungsindikator G4-EN8
Gesamtwasserentnahme nach Quellen. Link

Im Jahr 2014 verbrauchte COM Software GmbH nur 53,55 Kubikmeter Frischwasser, das zu 100% vom regionalen Versorgungsunternehmen Wasserversorgung Main-Taunus bereitgestellt wurde.

Das entspricht einem Drittel des Durchschnittsverbrauchs einer vierköpfigen Familie.

Leistungsindikator G4-EN23
Gesamtgewicht des Abfalls nach Art und Entsorgungsmethode. Link

COM Software GmbH hat aufgrund ihrer Tätigkeit nur harmlosen Abfall. Dieser gliederte sich in 2014 sehr grob geschätzt, da es nur zentrale Mülltonnen für das gesamte Bürogebäude gibt, auf in 95% Restmüll und 5% Papierabfall. Die Abfallmenge insgesamt betrug rund 1,6 t.

Im kommenden Jahr wird versucht, die Abfallvolumina genauer zu spezifizieren,wobei der Papierabfall derzeit nicht mengen- oder volumenmäßig erhoben wird, sondern nur die Tonnengröße und der Leerungszyklus bekannt sind.

In Eschborn wird der Restmüll verbrannt, alle andere Abfälle werden verwertet bzw. wieder dem Recycling zugeführt.

Noch besser als Verwertung oder Recycling ist das Vermeiden von Müll: Seit 2015 stellt COM Software GmbH ihren Mitarbeitenden Wasserspender zur Verfügung, um Müll durch Einwegflaschen zu reduzieren.