Leistungsindikatoren zu den Kriterien 11 bis 12

Leistungsindikator G4-EN1
Eingesetzte Materialien nach Gewicht oder Volumen. Link

Die wesentlichen eingesetzten Materialien werden aktuell mengenmäßig nicht erfasst. Der Aufwand der Erhebung eingesetzter Materialien ist zurzeit zu hoch.

Leistungsindikator G4-EN3
Energieverbrauch innerhalb der Organisation. Link

Im Berichtszeitraum wurden Energieverbrauchsdaten nur für die deutschen Standorte Garbsen, Suhl und Fürth zentral erfasst. Der Verbrauch von Strom teilte sich wie folgt auf die einzelnen Niederlassungen auf:

Garbsen: 1.764.563 kWh
Suhl: 263.391 kWh
Fürth: 442.779 kWh

Im Berichtszeitraum teilte sich der Gesamtverbrauch von Gas wie folgt auf die einzelnen Niederlassungen auf:

Garbsen: 612.583 kWh
Suhl: 266.572 kWh
Fürth: 500.747 kWh

Leistungsindikator G4-EN6
Verringerung des Energieverbrauchs. Link

Der größte Teil des Energieverbrauchs bei LPKF entsteht durch die Nutzung von elektrischem Strom. Der Energieverbrauch wird regelmäßig überprüft und ab 2018 im Rahmen des Energiemanagements ausgewertet. Bei Investitionen in Gebäude und Anlagen prüfen wir, wie sich Energie einsparen lässt. Das 2010 errichtete Parkhaus für die Mitarbeiter am Standort Garbsen wurde mit Dünnschichtsolarmodulen verkleidet und liefert Solarstrom in das örtliche Stromnetz. Im Laufe des Jahres 2016 wurde die Stromversorgung an allen deutschen Standorten auf zertifizierten Ökostrom (TÜV Nord-Zertifikat) umgestellt. Der Standort in Suhl betreibt eine ökologisch vorteilhafte Pelletheizung (Verbrauch 20017: 75,3 t Pellets).

Leistungsindikator G4-EN8
Gesamtwasserentnahme nach Quellen. Link

Im Berichtszeitraum teilte sich der Gesamtverbrauch von Wasser wie folgt auf die einzelnen Niederlassungen auf:

Garbsen: 2.577,00 m³
Suhl: 338,00 m³
Fürth: 1.068,00 m³

Leistungsindikator G4-EN23
Gesamtgewicht des Abfalls nach Art und Entsorgungsmethode. Link

Im Berichtszeitraum teilte sich der Gesamtverbrauch von Abfall wie folgt auf die einzelnen Niederlassungen auf:

Garbsen: 52,046 t
Suhl: 36,290 t
Fürth: 25,508 t