10. Innovations- und Produktmanagement

Das Unternehmen legt offen, wie es durch geeignete Prozesse dazu beiträgt, dass Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen die Nachhaltigkeit bei der eigenen Ressourcennutzung und bei Nutzern verbessern. Ebenso wird für die wesentlichen Produkte und Dienstleistungen dargelegt, ob und wie deren aktuelle und zukünftige Wirkung in der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus bewertet wird.

Die Komplexität des Nachhaltigen Wirtschaftens ist für viele Unternehmen (Nutzer) eine Herausforderung. Vohrmann CSR-Consulting hat den Anspruch, CSR für alle Betriebe - auch für kleine Mittelständler - beherrschbar zu machen. Der Fokus beim Thema Innovation liegt daher auf Vereinfachung. Daher sind neue Prozesse und Tools für die Entwicklung einer CSR-Strategie und deren Umsetzung entwickelt worden, die jedes Unternehmen innerhalb kürzester Zeit in die Lage versetzen, mit System und wirkungsvoll nachhaltig zu wirtschaften.
 
Durch Weiterbildung in neuen Bereichen werden Innovationsprozesse gefördert. So konnten die Bereiche CSR und Digitalisierung zu einem neuen Leistungsangebot verknüpft werden. Als autorisierte Prozessberaterin des Förderprogramms „unternehmensWert:Mensch PLUS“ kann Vohrmann CSR-Consulting Nachhaltigkeitsberatung mit dem Finden von Digitalisierungslösungen in Unternehmen kombinieren.  

Die höchste Wirkung in der Wertschöpfungskette erzielt Vohrmann CSR-Consulting aktuell und künftig durch die Nachhaltigkeitsberatung von Kunden/Unternehmen, in dem positive soziale, ökologische und ökonomische Folgewirkungen bei der Umsetzung der CSR-Maßnahmen in den beratenen Unternehmen selbst entstehen.