9. Beteiligung von Anspruchsgruppen

Das Unternehmen legt offen, wie gesellschaftliche und wirtschaftlich relevante Anspruchsgruppen identifiziert und in den Nachhaltigkeitsprozess integriert werden. Es legt offen, ob und wie ein kontinuierlicher Dialog mit ihnen gepflegt und seine Ergebnisse in den Nachhaltigkeitsprozess integriert werden.

Zu zentralen Themen tauschen wir uns mit unseren wichtigsten Stakeholdern aus. Hierzu gehören unsere Mitarbeiter, Kunden, Aktionäre und Lieferanten. Weitere relevante Interessengruppen sind Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Nichtregierungsorganisationen und der Gesellschaft. Einen Überblick über bestehende Dialogformate und gemeinsame Themen mit unseren Stakeholdern veröffentlichen wir auf der Website unseres Unternehmens. Erkenntnisse aus den Kontakten mit Stakeholdern fließen in die Entwicklung neuer Produkte und Services, in Schwerpunkte unseres Nachhaltigkeitsmanagements und in unsere Berichterstattung ein.

Weitere Informationen siehe
Stakeholderdialog
Stakeholder
Wesentliche Themen
Arbeitsweise von Vorstand und Aufsichtsrat (S. 15 ff.)
Mitarbeiter einbeziehen
Nachhaltigkeitsstrategie
Compliance
Kunden
Produktverantwortung