8. Anreizsysteme

Das Unternehmen legt offen, wie sich die Zielvereinbarungen und Vergütungen für Führungskräfte und Mitarbeiter auch am Erreichen von Nachhaltigkeitszielen und an der langfristigen Wertschöpfung orientieren. Es wird offengelegt, inwiefern die Erreichung dieser Ziele Teil der Evaluation der obersten Führungsebene (Vorstand/ Geschäftsführung) durch das Kontrollorgan (Aufsichtsrat/Beirat) ist.

Sofern Zielvereinbarungen für Führungskräfte und Mitarbeiter bestehen, orientieren sich diese an Kennzahlen, die die Grundlage einer langfristigen erfolgreichen Unternehmensentwicklung sind. Die Nachhaltigkeitsziele werden in Abstimmung mit den verantwortlichen Mitarbeitern in deren persönliche Ziele integriert. Die Zielerreichung wird im Rahmen von Mitarbeitergesprächen kontrolliert und bewertet.