Leistungsindikatoren zu den Kriterien 5 bis 7

Leistungsindikator G4-56
Beschreiben Sie die Werte, Grunds├Ątze sowie Verhaltensstandards und -normen (Verhaltens- und Ethikkodizes) der Organisation. Link

Leitbild der Barmenia - Vorwort

Alle Barmenia-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ob Außen- oder Innendienst, prägen durch ihr Handeln und Tun das Bild der Barmenia nach innen und außen. Dieses Bild beeinflusst in hohem Maß das Ansehen und damit auch den Erfolg der Barmenia-Unternehmen.

Ziel unseres Leitbildes ist es deshalb, unserem Handeln eine einheitliche Richtung zu geben. Das Leitbild beschreibt unser Selbstverständnis, unsere Ansichten über den Umgang mit unseren Kunden und unsere Vorstellungen über den Umgang miteinander.

Auch wenn wir diese Kriterien heute noch nicht in allen Punkten erfüllen, sind sie uns Ansporn für die Zukunft. Deshalb messen wir uns an diesen selbstgesetzten Grundsätzen und wollen uns auch an ihnen messen lassen.

Unternehmensziele und -grundsätze - Präambel

Unter dem Dach des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit bieten wir für unsere Zielgruppen bestmöglichen Versicherungsschutz und erlebbaren Service. Dabei handeln wir ökonomisch, sozial und ökologisch nachhaltig.

Nachhaltigkeit als Selbstverständnis für die Barmenia
http://www.barmenia.de/de/subs/nachhaltigkeit/wirtschaftlich/selbstverstaendnis.xhtml

Seit Jahren befasst sich die Barmenia mit den Themen "nachhaltiges Wirtschaften" und "verantwortungsvolle Unternehmensführung".

Neben der regelmäßigen Kontrolle über die interne Umsetzung der nachhaltigen Leistung hat sich die Barmenia dem freiwilligen Zertifizierungsprozess zur "Nachhaltigen Unternehmensführung" vom TÜV Rheinland gestellt. Die Audits beinhalten die Themen Grundsätze zur nachhaltigen Unternehmensführung, Soziale Verantwortung, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Qualitätsmanagement, Umwelt/Energie, Informationssicherheit und die Überwachung von Gesetzen, Richtlinien, Kodizes. Die Zertifizierung sollte auch zeigen, mit welcher Ernsthaftigkeit verantwortungsbewusst gehandelt wird.

Neben Erhöhung der Glaubwürdigkeit durch den aufwändigen Zertifizierungsprozess und Erhalt des Zertifikats sollen die Audits Verbesserungspotenziale aufzeigen, um Prozesse zu optimieren. Die Zertifizierung wird aber auch zur Motivation der Mitarbeiter genutzt, da die positive Resonanz des TÜV Rheinland eine Bestätigung der eigenen Leistung darstellt.

www.zertifizierung.barmenia.de


Verhaltenskodex für den Vertrieb (GDV)
Der Verhaltenskodex für den Vertrieb des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ist eine freiwillige Selbstverpflichtung der Branche, die damit eine hohe Qualität der Beratung sicherstellen, dokumentieren und das Vertrauen der Kunden in die Versicherungswirtschaft insgesamt stärken soll. Aus diesem Grund ist die proaktive Umsetzung des Verhaltenskodex für den Vertrieb von Versicherungsprodukten ein wichtiger Schritt der Branche im Interesse eines angemessenen Verbraucherschutzes.

Die Barmenia ist am 1. Juli 2013 mit allen drei Versicherungsunternehmen dem Verhaltenskodex beigetreten. Die Prüfung der Umsetzung des Kodex erfolgte durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer – erstmals im Jahre 2015. Die Barmenia hat die Prüfung mit allen drei Unternehmen bestanden und das Testat am 23.03.2015 erhalten. Das Testat ist auf www.gdv.de sowie im Jahresbericht des GDV veröffentlicht:

http://www.gdv.de/wp-content/uploads/2015/03/Barmenia-Krankenversicherung-a.-G._Pr%C3%BCfungsergebnis_Verhaltenskodex_Vertrieb.pdf 
Code of conduct (GDV)
Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten für die deutsche Versicherungswirtschaft – Code of Conduct

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) ist die Dachorganisation der privaten Versicherer in Deutschland. Gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen hat der GDV "Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten der Versicherten durch die Versicherungsunternehmen" – einen so genannten Code of Conduct – aufgestellt und mit den deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden abgestimmt. Die Verhaltensregeln konkretisieren und ergänzen die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) für die Versicherungsbranche. Sie sollen den Versicherten die Gewähr bieten, dass Datenschutz- und Datensicherheitsbelange bei der Gestaltung und Bearbeitung von Produkten und Dienstleistungen berücksichtigt werden.

Die Barmenia-Versicherungsunternehmen haben diesen Code of Conduct als verbindlich anerkannt und verpflichten sich durch ihre Beitrittserklärung zum 01.04.2013 zu seiner Einhaltung.

http://www.barmenia.de/de/datenschutz.xhtml