6. Regeln und Prozesse

Das Unternehmen legt offen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie durch Regeln und Prozesse im operativen Geschäft implementiert wird.

Änderungen des Geschäftszwecks und Akquisitionen außerhalb der Kernkompetenzen werden in regelmäßig durchgeführten und protokollierten Gesellschafterversammlungen behandelt und entschieden. Die Auswahl von Kooperationspartnern  sowie wesentliche Verträge mit Dritten (Werkverträge, Versicherungen,...) werden von mindestens zwei Partnern von N³ gemeinsam abgeschlossen.