4. Tiefe der Wertschöpfungskette

Das Unternehmen gibt an, welche Bedeutung Aspekte der Nachhaltigkeit für die Wertschöpfung haben und bis zu welcher Tiefe seiner Wertschöpfungskette Nachhaltigkeitskriterien überprüft werden.

Als Berater für Managementsysteme mit wesentlichen Aspekten der Nachhaltigkeit wie Umwelt sowie Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, ist QUMsult der Treiber für nachhaltige Wertschöpfungsketten in Unternehmen.

QUMsult begleitet und berät Unternehmen immer mit dem Ziel, eine Verbesserung zu erzielen. Dies kann durch Projektarbeit, in Form von Schulungen, mit Softwarewerkzeugen oder über Information erfolgen. Darüber hinaus bietet QUMsult auch konkrete vom Gesetzgeber geforderte Arbeitsschutz-Dienstleistungen an (z. B. Gefährdungsbeurteilungen, Externe Fachkraft für Arbeitssicherheit).
Gelingt es uns, die Wertschöpfungskette in Betrieben so zu verbessern, dass besserer Gesundheitsschutz , eine höhere Ressourceneffizienz und sensibilisierte Mitarbeiter die Folge sind, so haben wir auf diesem Wege einen Beitrag in Richtung nachhaltiger Entwicklung geleistet.

Durch unser Managementsystem ist die Nachhaltigkeitsstrategie in unserer gesamten Wertschöpfungskette berücksichtigt.

QUMsults nachhaltige Wertschöpfungskette wird nicht nur durch unsere Dienstleistungen und Produkte sowie deren Entwicklung gewährleistet, sondern auch durch Auswahl und Bewertung der Lieferanten.
In diesem Zusammenhang achten wir auf die Nachhaltigkeit der eingekauften Produkte - vor allem von Büroartikeln. So greifen wir z.B. auf Produkte mit dem Blauen Engel zurück. Unsere Büroartikel liefert memo, ein Unternehmen, das sich u.a. das Ziel gesetzt hat hat, rundum klimaneutral zu sein.