3. Ziele

Das Unternehmen legt offen, welche qualitativen und/oder quantitativen sowie zeitlich definierten Nachhaltigkeitsziele gesetzt und operationalisiert werden und wie deren Erreichungsgrad kontrolliert wird.

Im Rahmen der Balance-Score-Card-Betrachtung werden in jedem Jahr Ziele -und darauf aufbauend Maßnahmen- geplant und alle 3 Monate hinsichtlich Zielerfüllung, Zeit- und Kostenrahmen durch die Geschäftsleitung bewertet und ggf. Gegenmaßnahmen ergriffen. Bei diesen Zielen und Projekten handelt es sich sowohl um Dauermaßnahmen, welche jedes Jahr auf die aktuelle Situation angepasst werden, als auch Projektmaßnahmen, welche nach eine vorher definierte Laufzeit beendet werden. Alle Maßnahmen unserer Balanced Score Card stellen die relevantesten Ziele unseres Unternehmens dar und werden mit gleicher Gewichtung verfolgt. Im Rahmen unserer Wesentlichkeitsanalyse haben wir alle Maßnahmen, welche besonders das Thema Nachhaltigkeit betreffen, in verschiedene Handlungsfelder integriert. Diese Wesentlichkeitsanalyse wird in einem jährlichen Turnus angepasst.

Beispiele für Nachhaltigkeitsziele sind auf der 

Werteebene
Prozessebene
Ressourcenebene
Marktebene
Bei der jährlichen Anpassung der Balance-Score-Card wird seitens der Geschäftlseitung auf die Berücksichtigung der SDG`s geachtet (siehe 2. Wesentlichkeit)